TU Graz/ Studium/ Studienangebot/ Universitäre Weiterbildung/

Business Administration for Engineers

Im Universitätskurs Business Administration for Engineers erwerben Sie ein umfassendes Verständnis der Betriebswirtschaftslehre, einen ganzheitlichen und systematisierenden Einblick sowie ein umfassendes Verständnis des betrieblichen Rechnungswesens und der Kernelemente des Controllings. Sie werden dazu befähigt sein, wesentliche Zusammenhänge in Unternehmen zu erkennen, eigenständige Analysen und Evaluationen im Rahmen für betriebswirtschaftliche Entscheidungen anzustoßen und umzusetzen sowie management-orientierte Entscheidungen zu treffen.

Inhalte

Der Universitätskurs Business Administration for Engineers beinhaltet zwei Module zu je 5 ECTS:

  • Business Administration - Betriebswirtschaftslehre (5 ECTS)
  • Accounting and Finance - Rechnungswesen und Controlling (5 ECTS)

Zielgruppen und Zugangsvoraussetzungen

Zielgruppen

Der Universitätskurs Business Administration for Engineers adressiert jene Personen im Unternehmen, die betriebliche Entscheidungsprozesse analysieren, erklären, initiieren oder steuern möchten und als Fach- und Führungskraft eine hohe Kompetenz im betriebswirtschaftlichen Bereich anstreben.

Hinsichtlich des immer schnelleren Wandels auf nationalen sowie auch auf internationalen Märkten (speziell durch digitale Transformation) müssen Entscheidungen betriebswirtschaftlich abgesichert sein. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Unternehmen ist dabei, dass auf allen Ebenen und in allen Funktionen unternehmerisch gedacht und gehandelt wird um schlussendlich die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Einflussvariablen zu kennen und zu steuern.

Speziell geeignet ist der Kurs für Fachkräfte aus den Branchen

  • Industrie, F&E
  • Beratungsdienstleistungen
  • Handel und Logistik
  • Energiewirtschaft
  • Marketing & IT

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Universitätskurs ist die Erfüllung einer zielgruppenspezifischen Qualifikation, z.B. Projektleiterin/Projektleiter, Qualitätsingenieurin/Qualitätsingenieur, Betriebswirtin/Betriebswirt und vergleichbare Qualifikationen. Die Entscheidung über die Zulassung trifft die wissenschaftliche Kursleitung auf der Grundlage der vorgelegten Qualifikationen.

Notebook und Ausdrucke mit Grafiken auf einem Tisch.

Termine und Fristen

Nächster Kurstermin: Wintersemester 2021/22 (Termine werden demnächst bekannt gegeben)

Eckdaten

  • Dauer: 1 Semester
  • Abschluss: Zertifikat der TU Graz
  • Unterrichtssprache: Deutsch oder Englisch
  • Teilnahmegebühren: 2.500 Euro
  • Kursort: TU Graz

Modul Business Administration – Betriebswirtschaftslehre

  1. Das Unternehmen und seine Organisation
  2. Die Produktion
  3. Unternehmensanalyse
  4. Einkauf / Beschaffung
  5. Absatz / Marketing
  6. Personalmanagement
  7. Finanzierung
  8. Investition

Modul Accounting and Finance – Rechnungswesen und Controlling

  1. Grundlagen und Verständnis der Systematik der Buchführung
  2. Kenntnis der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen
  3. Kenntnis der Bestandteile des Jahresabschlusses, deren Aufbau und Zusammenwirken
  4. Verständnis der Systematik der Kostenrechnung und der Ausgestaltung seiner wesentlichen Bausteine
  5. Verständnis der Zusammenhänge der kostenrechnungsrelevanten Vorgänge im Unternehmen
  6. Verständnis der entsprechenden Rechentechnik
  7. Zusammenhänge zwischen Management und Controlling
  8. Kennzahlen und Instrumente der Planung
  9. Fallstudien zu ausgewählten Kapiteln

Zukünftige Arbeitsfelder

  • Entrepreneurinnen und Entrepreneure
  • Digitalisierungs-Expertinnen und -Experten
  • Innovationsmanagerinnen und -manager

Anmeldung

Wenn Sie sich zum Kurs anmelden möchten, übermitteln Sie das ausgefüllte Anmeldeformular (demnächst verfügbar) per E-Mail an helmut.aschbachernoSpam@tugraz.at.

Wissenschaftliche Leitung

Ulrich BAUER
O.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Tel.: +43 316 873 7280
ulrich.bauernoSpam@tugraz.at

 

Helmut Aschbacher, Bildquelle: Styrian Service Cluster

Kontakt

Helmut ASCHBACHER
Dr.
TU Graz Life Long Learning
helmut.aschbachernoSpam@tugraz.at