TU Graz/ Studium/ Studienangebot/ Universitäre Weiterbildung/ Berufsbegleitende Masterprogramme und Universitätslehrgänge/

Digital Marketing and Sales

Digitale Kanäle und Technologien eröffnen Unternehmen im Bereich Marketing und Vertrieb faszinierende Möglichkeiten, um neue Zielgruppen zu erschließen und bestehende Kundinnen und Kunden enger an das Unternehmen zu binden.

In dieser Spezialisierung geht es zunächst um ein besseres Verständnis der digitalen Kundinnen und Kunden und ihrer Wünsche und Bedürfnisse. Darauf aufbauend wird erläutert, wie durch den Einsatz digitaler Kanäle die sogenannte User Experience optimiert werden kann. Als Basis dafür erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Überblick über die neuesten Webtechnologien im Bereich Marketing und Vertrieb sowie deren Einsatzmöglichkeiten.

Diese Spezialisierung wird in einer Kooperation von TU Graz und FH Campus 02 angeboten.

Module der Spezialisierung

  • Modul: Understanding the Digital Customer
  • Modul: Designing the User Experience
  • Modul: Marketing Technologies

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte

  • verschiedener Branchen, die an der erfolgreichen digitalen Transformation ihres Unternehmens bzw. ihres Geschäftsbereichs interessiert sind
  • aus den Bereichen Marketing und Vertrieb, die die Potenziale der digitalen Kanäle und Technologien noch besser nutzen wollen
  • aus allen anderen Bereichen und Abteilungen, die oft mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder Dienstleistungsunternehmen im Bereich Marketing und Vertrieb zu tun haben und sich einen Überblick über die technologischen Möglichkeiten in diesen Bereichen verschaffen wollen

Beraterinnen und Berater

  • aus den Bereichen Marketing und Vertrieb, die sich auf die neuen Potenziale der digitalen Kanäle und Technologien fokussieren wollen
  • aller Branchen und Sektoren, die sich auf Digitalisierung spezialisiert haben

Alumni

  • Absolventinnen und Absolventen verschiedener Aus- und Weiterbildungsprogramme der TU Graz und anderer Hochschulen
Einblick in ein Modegeschäft.

Modul: Understanding the Digital Customer

In diesem Modul lernen Sie u. a., was man im digitalen Marketing unter einer Customer Journey versteht und worin der Zusammenhang mit den sogenannten Personas besteht. Sie erfahren auch, mit welchen Customer Touchpoints die digitale Kundin und der digitale Kunde in Berührung kommen und warum dies für das Inbound Marketing, das Branding und natürlich auch für die Zufriedenheit und Bindung von Kundinnen und Kunden so zentral ist. Schließlich geht es auch im digitalen Zeitalter um ein besseres Verständnis der Kundinnen und Kunden und um eine Optimierung des Nutzens für diese.

Modul: Designing the User Experience

Dieses Modul beschäftigt sich v. a. mit den Möglichkeiten und Grenzen der verschiedenen digitalen Kanäle (z.B. soziale Plattformen) und wie diese für unterschiedliche Einsätze optimiert werden können. Für die Verbesserung der sogenannten User Experience benötigt man einerseits psychologische Grundlagen, um die moderne Kundin und den modernen Kunden wirklich zu verstehen. Andererseits lernen Sie auch verschiedene Content-Anwendungen kennen sowie die Basisfunktionalität ausgewählter Web-Tools. In diesem Modul werden aber auch die relevanten rechtlichen Grundlagen vermittelt, um die kreative Arbeit zu schützen (z. B. Urheberrecht, Patentrecht).

Modul: Marketing Technologies

In diesem Modul geht es vor allem um neue technologische Zugänge, um die digitalen Kanäle noch besser auf bestimmte Gruppen von Kundinnen und Kunden auszurichten bzw. einen echten Mehrwert für diese zu schaffen. Dafür wird zunächst ein umfassender Überblick über aktuelle Technologien im Marketing gegeben und aufgezeigt, wie konkrete technologische Bedürfnisse präzise an IT-Spezialistinnen und IT-Spezialisten kommuniziert werden können. Es wird aber auch diskutiert, welchen Nutzen für Kundinnen und Kunden aktuelle Technologien bieten und wie Aufgabenstellungen aus der betrieblichen Praxis konzeptionell umgesetzt und implementiert werden können.

Spezialisierungsverantwortliche

Ursula HAAS-KOTZEGGER
Dr.
Head of Department Marketing & Sales, CAMPUS 02

Ursula Haas-Kotzegger
Ursula Haas-Kotzegger, Head of Department Marketing & Sales, CAMPUS 02

Die Spezialisierung Digital Marketing & Sales gibt einen kompakten und praxisorientierten Einblick in die digitalen Kanäle und Technologien, die Unternehmen im Bereich Marketing und Vertrieb zur Verfügung stehen, um den Nutzen für Kundinnen und Kunden zu steigern und die eigenen Ziele zu erreichen.

Helmut Aschbacher, Bildquelle: Styrian Service Cluster

Kontakt

Helmut ASCHBACHER
Dr.
TU Graz Life Long Learning
Tel.: +43 316 873 4943
helmut.aschbachernoSpam@tugraz.at