TU Graz/ Studium/ International studieren und lehren/

Staff Week and Group Study Visit

Welcome! The Journey of International Students and Researchers at TU Graz.

In Kooperation mit dem OeAD/EURAXESS Austria

Warum Sie teilnehmen sollten

  • Einblick in den Weg von Incoming Studierenden und Forscherinnen und Forschern – von der Vorbereitung, zur Ankunft, bis hin zur Abreise
  • Hervorheben individueller Prozesse für die unterschiedlichen Zielgruppen
  • Teilnahme an einem Interkulturellen Training (welches auch unsere Internationalen durchlaufen)
  • Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch (positive Ereignisse und schwierige Situationen) durch aktive Teilnahme in den Workshops
  • Erfahrung sammeln, wie der Ablauf für Internationale optimiert werden kann
  • Netzwerken mit Kolleginnen und Kollegen aus der ganzen Welt
  • Zusatzmöglichkeit, andere Serviceeinrichtungen der TU Graz kennenzulernen
Bildquelle: cunaplus, kritchanut, Syda Productions, olly – Fotolia.com

Ort und Zeit

  • 9. bis 12. Oktober 2017
  • Technische Universität Graz, Österreich
    Raumangaben entnehmen Sie bitte dem Detailprogramm.

Anmeldung

Danke für Ihre Anmeldungen! Wir können keine weiteren Anmeldungen entgegen nehmen!

Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Partnerinstitutionen der TU Graz

Bitte senden Sie die folgenden Informationen per E-Mail an welcomecenternoSpam@tugraz.at:

  • Vorname
  • Nachname
  • Staatsangehörigkeit
  • E-Mail-Adresse
  • Heimatinstitution
  • Position
  • Name, wie er am Namensschild erscheinen soll

Die Registrierung ist erst nach der Bezahlung der Teilnehmergebühr garantiert. Weitere Informationen dazu unter Teilnahmegebühren.

Wenn Sie Drittstaatsangehörige bzw. Drittstaatsangehöriger sind und einen Einladungsbrief für Ihr Visum benötigen, melden Sie uns dies bitte mit ihrer Anmeldung.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des EURAXESS Netzwerkes

Melden Sie sich bitte über das EURAXESS Extranet an.

Teilnahmegebühr

Allgemeine Teilnahmegebühr: € 90
EURAXESS Mitglieder: Informationen über die Gebühren werden direkt nach der Anmeldung kommuniziert

  • Inkudiert: alle Materialien, Kaffepausen, Willkommensmittagessen, Ausflug zum Buschenschank, Stadtführung, Abschlussessen, Deutschkurs
  • Nicht inkludiert: Reisekosten, Unterkunft, weitere Mahlzeiten

Bitte beachten Sie, dass eine Registrierung nur für den gesamten Zeitraum möglich ist.

Nach Bestätigung Ihres Platzes für die Staff Week via E-Mail überweisen Sie bitte die Teilnahmegebühr:

UniCredit Bank Austria AG
Konto lautend auf Technische Universität Graz
IBAN: AT961200051656101801
BIC: BKAUATWW
Verwendungszweck: O-94060 000 11 – Staff Week (unbedingt vermerken!)

Sollte die Überweisung nicht in Ihrem Namen durchgeführt werden, senden Sie uns bitte den anderen Namen.

Kontakt

Welcome Center
Mandellstraße 15/II
8010 Graz
welcomecenternoSpam@tugraz.at

Tel.: +43 316 873 6427

Anreise

Bus

Die Anreise per Bus nach Graz ist mit verschiedenen Firmen möglich. Bitte suchen Sie direkt auf den Webseiten der Unternehmen nach Verbindungen und Preisen, z. B. Eurolines oder Flixbus.

Zug

Der Grazer Bahnhof trägt den Namen Grazer Hauptbahnhof. Informationen über die Zugverbindungen und Zeiten der Österreichischen Bundesbahnen finden Sie auf der Webseite der ÖBB.

Flugzeug

Für eine Anreise mit den Flugzeug stehen Ihnen der Flughafen Graz-Thalerhof (GRZ) und der Vienna International Airport (VIE) als Möglichkeiten zur Auswahl.

Anreise nach Graz:
Vom Flughafen Graz-Thalerhof haben sie die Möglichkeit, den Zug zum Grazer Hauptbahnhof, einen Bus zum Jakominiplatz (Stadtzentrum) oder ein Taxi für 25 bis 30 Euro direkt zu Ihrem Hotel zu nehmen.

Anreise nach Wien:
Weiterreise per Bus (2 Stunden 40 Minuten):
Eine günstige und schnelle Möglichkeit ist die direkte Verbindung vom Wiener Flughafen in die Grazer Innenstadt (Girardigasse) mit dem Flixbus.

Weiterreise per Zug (3 Stunden):
Die Reise nach Graz mit dem Zug ist auf Grund der direkten Verbindung auch einfach möglich. Die Strecke führt entlang der historischen Route über den Semmering (Weltkulturerbe) und ist sehr sehenswert (aus dem Jahre 1860). Tickets können auf der ÖBB Webseite oder am Automaten gekauft werden (www.oebb.at).

Unterkunft

Gästen der TU Graz wird in einigen Grazer Hotels eine Übernachtung zu Sonderkonditionen ermöglicht. Bitte konsultieren Sie unsere Liste für Preisinformationen. Sollten Sie eines dieser Hotels buchen wollen, folgen Sie bitte der Anleitung im PDF.

Unterkunftsliste

Graz Tourismus

Airbnb

Programm

Ziel dieser Staff Week ist es, den Willkommenszyklus für internationale Studierende und Forschende an der TU Graz aufzuzeigen und der gegenseitige Erfahrungsaustausch.

Das Programm folgt dem selben Zyklus wie unsere Neuankömmlinge und Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden die wichtigsten Aspekte während des 3-Tages Programms näher gebracht (Montag lunch bis Donnerstag lunch) – Willkommen geheißen zu werden, Welcome Services, Teilnahme an Veranstaltungen, Krisenmanagement, Nutzung der Serviceeinheiten und am Ende der Abschied.

Speziell für unsere Workshops bitten wir um aktive Teilnahme.

Der Deutschkurs vor Programmbeginn richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne bisherige Deutschkenntnisse, die an einer kurzen Einführung in die deutsche Sprache Interesse haben und bereits am Vortag anreisen.

Zum downloaden: Programm

9. Oktober

09.00 bis 10.30 Uhr: Deutsch Einführungskurs (Optional vor Programmbeginn) im BIB Besprechungszimmer

11.30 bis 12.00 Uhr: Registrierung in der Bar28 (Eingang Rechbauerstraße)

12.00 bis 14.00 Uhr: Willkommensworte von Vizerektor Detlef Heck und Mittagessen in der Bar28 (Eingang Rechbauerstraße)

14.00 bis 18.00 Uhr: Workshop Intercultural Awareness Session*

20.00 - open end: Networking Abendessen im Gasthof-Pension Zur Steirerstub´n


*Der Workshop findet im AT01104 (SR Architektur 104) in der Rechbauerstraße 12, 1.Obergeschoß statt.

Beschreibung der Workshops

Workshop Intercultural Awareness Session

Dieser Workshop dient dazu, internationalen Neuankömmlingen zu einem guten Start an der TU Graz zu verhelfen. In kurzer Zeit müssen sich Austauschstudierende, internationale degee seeking Studierende und Forschende auf das neue Universitätssystem und eine neue Umgebung einstellen und dieser Workshop bietet eine gute Basis dafür. Der Workshop wird wie immer auf die anwesende Zielgruppe maßgeschneidert. In entspannter Atmosphäre bietet der Workshop Gelegenheit zum interkulturellen Austausch. Themen, die sich mit Kultur und ihren Auswirkungen auf unsere Sicht auf die Welt beschäftigen, werden behandelt:

  • Was ist Kultur und wie/wo beeinflusst sie mich?
  • Umgang mit Transiterfahrung (Kulturschock)
  • Unsere Wahrnehmung der Welt
  • Universitätskultur

Das Ziel des Workshops ist die Schärfung des Bewusstseins, um mit möglichen kulturellen Missverständnissen besser umgehen zu können. Sich der eigenkulturellen Prägung bewusst zu sein, hilft bei interkulturellen Begegnungen. Es geht darum Gemeinsamkeiten zu finden und nicht nur Unterschiede wahrzunehmen.

10. Oktober

09.00 bis 12.00 Uhr: Workshop zum Thema Welcome Services*

12.00 bis 13.00 Uhr: Mittagessen in der Mensa, Inffeldgasse 10, 8010 Graz

13.30 bis 15.00 Uhr: Besuch eines ÖAD Gästehauses und des Regionalbüros

15.00 bis 17.00 Uhr: Workshop zum Thema Krisenmanagement*

17.00 bis 22.00 Uhr: Ausflug in die Südsteiermark inkl. Abendessen beim Buschenschank Schneeberger


*Die Workshops finden im Seminarraum NT03128L in der Kopernikusgasse 24, 3. Obergeschoß statt.

Workshop Welcome Services

Nach einer kurzen Einführung in die Welcome Services, die an der TU Graz für internationale Studierende und Mitarbeitende angeboten werden, wird in einem interaktiven Workshop insbesondere die Frage aufgegriffen, welche Aspekte beachtet werden müssen, um sich willkommen zu fühlen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben hierbei die Möglichkeit, durch Erfahrungsaustausch und Rollenspiele gemeinsam das Thema Welcome Services an Universitäten zu beleuchten und sich auch der Frage zu widmen, wo Welcome Services an ihre Grenzen stoßen.

11. Oktober

09.00 bis 12.00 Uhr: Besuch von Serviceeinrichtungen (Kommunikation und Marketing, Dual Career, Kinderbetreuung – auf Anfrage)
oder
09.00 bis 14.00 Uhr: Stand bei der Auslandsstudienmesse in der Inffeldgasse 25D

15.30 bis 17.30 Uhr: Stadtführung mit den GrazGuides (Optional) – Treffpunkt: Kopernikusgasse 24

 

Workshop Krisenmanagement

In der Arbeit mit internationalen Mitarbeitenden und Studierenden erleben wir immer wieder unterschiedlichste herausfordernde Situationen: kulturelle Missverständnisse, Probleme mit Visum/Aufenthaltstitel, Unfälle. Ziel des interaktiven Workshops ist es, durch Diskussion und Analyse realer Beispiele und Erfahrungs- und Wissensaustausch im Umgang mit schwierigen Situationen, effektive Lösungsansätze zu erarbeiten um internationale Mitarbeitende und Studierende bestmöglich unterstützen zu können.

12. Oktober

09.00 bis 11.00 Uhr: Workshop zum Thema Rückkehr nach Hause und Bindung Schaffen*

11.30 bis 12.00 Uhr: Zusammenfassung und Reflexion*

12.00 bis 12.30 Uhr: Bestätigungen*

12.30 bis 14.00 Uhr: Abschlussmittagessen im Rooftop

19.30 – open end: Drinks in Graz (Optional für Personen, welche erst am 13. Oktober abreisen können)


*Die Workshops finden im Seminarraum NT03128L in der Kopernikusgasse 24, 3. Obergeschoß statt.

Workshop Rückkehr und Bindung Schaffen

In diesem Teil der Staff Week widmen wir uns dem Ende des Aufenthalts an der TU Graz und beleuchten Themen wie: Wie schließen die internationalen Studierenden und Mitarbeitenden ihre Zeit an der TU Graz ab? Welche Hilfestellungen bieten wir seitens der TU Graz an? Wie haben wir in den letzten Jahren unsere Services optimiert? Wie halten wir den Kontakt mit der Zielgruppe, nachdem sie Graz wieder verlassen hat und schaffen somit eine langfristige Bindung an unsere Institution?

Kooperationspartner