Mit der TU Graz Errichtungs- und Betreiber GmbH ist es der TU Graz gelungen einen neuen Geschäftszweig zu integrieren, welcher die Errichtung und den Betrieb von Infrastruktur und Einrichtungen, die Koordination und Förderung von Initriativen und Projekten zur Stärkung des Wissens- und Technologietransfers zum Inhalt hat. Die TU Graz Errichtungs- und Betreiber GmbH wurde 2018 gegründet und steht zu 100% im Eigentum der TU Graz.

Das EBS Center ist ein 15 Millionen Euro Projekt der TU Graz, das vom Land Steiermark und der EU mit 4,1 Millionen Euro gefördert wird. Das sechsgeschossige Gebäude sieht eine Mischung aus Laborflächen, Laborflächen mit büroähnlicher Infrastruktur (z.B. Rechnerlabore und Messlabore ohne spezielle Raumanforderungen) und klassische Büroflächen vor. Die hochwertige Laborinfrastruktur bildet die Grundlage für die Abwicklung von Auftragsforschung der Universität, unternehmensinterne Forschungs- und Entwicklungsprojekte der eingemieteten Start-ups und KMUs, für die Umsetzung von Forschungsprojekten temporär eingemieteter Forschungsgruppen, und für kooperative F&E Projekte zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Die Büroflächen werden sowohl den Instituten der technischen Universität, als auch Start-ups und KMUs im thematischen Bereich der Electronic Based Systems angeboten.

Werden Sie Mieter im EBS Center!

Die TU Graz ist mit mehr 17.400 Studierenden und rd. 3.200 MitarbeiterInnen (davon 2.300 wissenschaftliches Personal) eine der größten, traditionsreichsten und zugleich zukunftsorientiertesten Hochschulen in der technisch-naturwissenschaftlichen Bildungs- und Wissenschaftslandschaft Österreichs. An den 7 Fakultäten mit insgesamt 94 Instituten werden wissenschafts- und wirtschaftsrelevante Ausbildungsangebote mit exzellenten Forschungsaktivitäten vereint.