UNSITTICH - Universal Split-Hopkinson testing machine

Der Prüfstand “UNSITTICH” (Universal Split-Hopkinson testing machine) ermöglicht die dynamische Charakterisierung von Materialproben bei Dehnraten zwischen rund 150 /s bis 3000 /s. Die erzielbaren Dehnraten sind hierbei abhängig vom zu prüfendem Material in Kombination mit der Probengeometrie. Kenntnisse über das Materialverhalten bei höheren Belastungsgeschwindigkeiten sind essentiell in Bereichen wie der Fahrzeugsicherheit, in der Luft- und Raumfahrt, im Sportgerätebau und in vielen weiteren Anwendungsfeldern.

Ergänzend zu der eigentlichen Messung werden Hochgeschwindigkeitsaufnahmen der Probe während des Versuchs angefertigt. Basierend auf diesen Aufnahmen kann man die lokale Dehnungsverteilung mittels DIC (Digital Image Correlation) ermitteln.

Abbildung 1: UNSITTICH - Universal Split-Hopkinson testing machine: Schrägbild

Charakterisierung von Materialproben aus:

  • Metallen
  • Batteriekomponenten
  • Kunststoffen
  • Schäumen
  • Verbundwerkstoffen
  • Keramik
  • Holz
  • etc.

Gegenüber den Belastugsarten:

  • Zug
  • Druck
  • Schub
  • Biegung

Abbildung 2: UNSITTICH - Universal Split-Hopkinson testing machine: Ansicht und Detailfotos mit Vorspannbereich (blau), Probeneinspannung (grün) und Dämpfungsmechanismus (orange)
Kontakt
image/svg+xml

Institut für Fahrzeugsicherheit
Inffeldgasse 23/I
8010 Graz
AUSTRIA 

Tel.: +43 (0) 316 / 873 - 30301
Fax: +43 (0) 316 / 873 - 30302

office.vsinoSpam@TUGraz.at