Wolfgang von der Linden
Univ.-Prof. Dipl.-Phys. Dr.rer.nat.
Phone
+43 316 873 - 8170
Fax
+43 (0) 316 / 873 - 8677
Office hours
Termine bitte mit Frau Schwarz vereinbaren (873-8171)

Short CV

1977 – 1982 Studium der Physik an der Univ. Würzburg, Diplomarbeit bei Prof. Dr. W. Nolting123456
1982 – 1985 Promotionsarbeit bei Prof. Dr. Dr. P. Fulde  (MPI  für Festkörperforschung Stuttgart)
1985 – 1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPl für Festkörperforschung, Stuttgart
1989 – 1990 Postdoc am IBM-Forschungslabor Rüschlikon (Schweiz) und Yorktown Heights (USA)
1990 – 1991 Postdoc am Imperial College, London (UK) bei Prof. Dr. D.M. Edwards
1991 – 1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IPP Garching, bei Prof. Dr. Dr. V. Dose
1992               Habilitation an der Universität Würzburg
1992 – 1993 Univ. Assistent, Univ. Würzburg Lehrstuhl für theor. Physik von Prof. Dr. W. Hanke
1994 – 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (unbefristete Anstellung) am IPP  Garching 
1998               Ruf an die TU Graz auf die Professur für theoretische Physik
seit 1998      Leiter des Instituts für Theoretische Physik - Computational Physics (ITPcp)

Funktionen in der akademischen Selbstverwaltung

1999- 2000 Vize-Studiendekan der TN Fakultät, Fachrichtung Physik
1999 - 2003 Vorstandsmitglied der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft (ÖPG)
2000 - 2003 Studiendekan der TN Fakultät
2000 - 2003 Mitglied des Fakultätskollegiums der TN Fakultät
2000 - 2003 Mitglied des Senates der TU Graz
2000 - 2003 Sprecher der Professorenkurie der TN Fakultät
2002 - 2003 Vorsitzender des Fachausschusses Festkörperphysik der ÖPG
2002 - 2003 Vorsitzender des Universitätsprofessorenverbandes (UPV) an der TU Graz
2002 - 2003 Mitglied des Gründungskonventes der TU Graz 
                        Aufgabe: Pberführung der TU Graz in die autonome Selbstverwaltung (UG2002)
2003 - 2007 Vizerektor für Forschung und Technologie der TU Graz
2016               Gründungsmitglied des Graz Centres of Computational Engineering
                      ( https://www.tugraz.at/projekte/gcce )
2017-           Studiendekan Physik

Main Research Topics

  • Non-equilibrium physics
  • Strongly correlated systems
  • Computational Statistcal Physics
  • Bayesian Probability Theory
  • Mitglied des Lead Projektes der TU Graz Mechanics, modelling, and simulation of aortic dissection ( https://www.tugraz.at/projekte/aortic-dissection )
  • ...

For more details, have a look in the Research section.

Publications

Wolfgang von der Linden
Univ.-Prof. Dipl.-Phys. Dr.rer.nat.

Arbeitsgruppe Vielteilchenphysik
Petersgasse 16
8010 Graz