(c) TU Graz

AutoStat - Nutzung von Tracker-/Transpondertechnologien für die amtliche Verkehrsstatistik

Ziel des vorliegenden Forschungsvorhabens ist die Entwicklung einer auf mobilen Geräten (Smartphone) oder ähnlicher Hardware anwendbaren Applikation, welche eine weitgehend automatische Erfassung der für die Abgabe der statistischen Meldung im Bereich Straßengüterverkehr durch meldepflichtige Unternehmen erforderlichen Daten ermöglicht. Dadurch wird eine Entlastung der Respondenten durch Reduktion des Erfassungsaufwandes, eine Steigerung der Qualität der gemeldeten Daten, eine Senkung der Erhebungskosten für Respondenten aber auch für die Statistik Austria sowie das Vorantreiben der Kompetenzführerschaft betreffend die statistische Erfassung von Verkehrsdaten erzielt.

Laufzeit: Juni 2015 - September 2016

Beteiligte Personen der TU Graz:

  • Stefan Flucher