(c) TU Graz / ISV

VaMOS - Verkehrsregulierung an Mautstellen durch Optimierung der Spureinteilung

Das Ziel von VaMOS ist die Optimierung der Abfertigung an der Mautstelle: Ein Prototyp für die fahrstreifenfeine Verkehrszustandsanalyse und Optimierung, inklusive mittelfristiger Prognose der Auslastung, wird entwickelt und demonstriert. Für die Prognose wird das System zusätzliche Verkehrsinformation der ASFINAG integrieren und auf Basis des so errechneten Gesamtverkehrszustandes an der Mautstation die Optimierung der Einteilung der Abfertigungsspuren durchführen. Ein echtzeitfähiges Demonstrationssystem soll an einer großen Mautstelle getestet und evaluiert werden.

Laufzeit: Juli 2016 - Juni 2017

Beteiligte Personen der TU Graz:

  • Robert Neuhold
  • Martin Fellendorf

Externe Kooperationspartner:

  • SLR Engineering GmbH (Projektleitung)