Guidelines for Diploma Theses

Bitte lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch und orientieren Sie sich daran in allen Stadien Ihrer Arbeit.

1. Rechtzeitige Anmeldung

Diplomarbeiten/Masterarbeiten müssen rechtzeitig angemeldet werden. Für Studierende der Studienrichtungen Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Biomedical Engineering liegen die entsprechenden Formulare im Sekretariat des Instituts für Medizintechnik bei Frau Daniela Agrinz auf. Studierende der Studienrichtung Telematik mögen sich bitte an ihr zuständiges Dekanat wenden. In jedem Fall soll aber auch eine Meldung im Sekretariat des Instituts für Medizintechnik bei Frau Agrinz erfolgen.

2. Zutritt zum Institut

DiplomandInnen erhalten bei Bedarf Zutritt zum Gebäude und den Laboratorien des Instituts. Den dazu erforderlichen Schlüssel können sie gegen eine Kaution von 20 Euro bei Frau Agrinz im Sekretariat erhalten.

3. Schriftliche und mündliche Darstellung Ihrer Arbeit

Bitte verwenden Sie dieses Merkblatt zur schriftlichen Gestaltung sowie zur Präsentation Ihrer Arbeit. Es ist eventuell nötig, die Datei lokal zu speichern, um die Formularfunktionen der Titelblattvorlage verwenden zu können.

4. Fristenlauf nach Fertigstellung der Diplom- / Masterarbeiten

Die fertige Diplom-/Masterarbeit muss beim Betreuer der Arbeit mindestens fünf Wochen vor Ende der vom Dekanat festgelegten Anmeldefrist für die Diplom-/Masterprüfung abgegeben werden (ungebunden in Flügelmappe und zusätzlich upload einer digitalen Version). Die Arbeit muss auch am Institut präsentiert werden, wobei der Präsentationstermin mit dem Betreuer der Arbeit festzulegen ist. Zuletzt muss die Arbeit in die Institutsbibliothek integriert werden (digitale Version plus hardcopy).

5. Vor der Präsentation beim Seminar: upload Ihrer Arbeit als pdf-Datei

Vereinbaren Sie mit Ihrem Betreuer einen Termin und den Ort für die Präsentation; fragen Sie Ihn auch gleich nach dem Passwort für das Upload-Formular (merken oder notieren Sie es sich, Sie werden es später noch einmal brauchen - siehe Punkt 6); laden Sie danach möglichst bald eine digitale Version Ihrer Arbeit im pdf-Format auf unseren webserver, damit sich die Seminarteilnehmer einen Überblick über Ihre Arbeit verschaffen können.
Da nach der Präsentation manchmal noch einige kleine Änderungen durchgeführt werden, wird diese Datei nicht dauerhaft gespeichert sondern später automatisch gelöscht; die finale Version Ihrer Arbeit müssen Sie nach der Präsentation (wie unter Punkt 6 beschrieben) über ein anderes Formular bereitstellen.

  • wandeln Sie Ihre Arbeit in das pdf-Format um; versuchen Sie relativ kleine Dateigrößen bei ausreichender Qualität zu erzeugen (Qualität für Bildschirmansicht, nicht für Ausdrucke; also ca. 70-100 dpi; Richtwert: ca. 2-4 MB pro 100 Seiten)
  • rufen Sie das Upload-Formular für Präsentatoren auf; der username ist student, das zugehörige Passwort kennt Ihr Betreuer;
    füllen Sie das Formular vollständig aus und senden Sie es ab

5a. Plagiatsprüfung

An der TU-Graz müssen alle Abschlussarbeiten (ausgenommen Bachelorarbeiten) einer Plagiatsprüfung unterzogen werden. Dazu muss die Arbeit im pdf, doc(x), rtf oder txt-Format mit einer Dateigröße von maximal 15MB bereitgestellt werden.
Wenn die Abschlussarbeit in ihrer endgültigen Form vorliegt, wenden Sie sich per e-mail an beide Plagiatsbeauftragten des Institutes und

  • versenden Sie die Datei mit der e-mail oder
  • falls Sie bereits eine entsprechende Datei in eine unserer online-Datenbanken (siehe Punkt 5 oder 6) hochgeladen haben, verweisen Sie in Ihrer e-mail explizit darauf, dass diese verwendet werden kann

Wenn kein Plagiat vorliegt wird das Plagiats-Formular von Ihrem Betreuer unterzeichnet und danach per Hauspost an das Dekanat der Fakultät versendet. Der gesamte Prozess dauert im Normalfall ca. 2-4 Werktage.

6. Integration der finalen Version Ihrer Arbeit in das Bibliothekssystem des Institutes

Nach der Präsentation, wenn Ihre Arbeit in der wirklich letztgültigen Version vorliegt, integrieren Sie diese bitte in die Bibliothek des Institutes; zuerst fügen Sie die Arbeit in unser Datenbanksystem ein:

  • wandeln Sie die letzte Version Ihrer Arbeit in das pdf-Format um; versuchen Sie relativ kleine Dateigrößen bei ausreichender Qualität zu erzeugen (Qualität für Bildschirmansicht, nicht für Ausdrucke; also ca. 70-100 dpi; Richtwert: ca. 2-4 MB pro 100 Seiten)
  • rufen Sie das Upload-Formular der Institutsbibliothek auf; die Zugangsdaten sind gleich wie beim "Upload-Formular für Präsentatoren" (username: student);
    füllen Sie das Formular vollständig aus und senden Sie es ab

Nachdem Sie das "Upload-Formular der Institutsbibliothek" abgesendet haben, bringen Sie bitte eine gebundene Version Ihrer Arbeit in das Sekretariat des Institutes.

To top