Lehrlingsexkursion 2018 nach Leoben

Auch heuer veranstaltete der Betriebsrat der TU Graz, allen voran Amtsrat Eduard Dorner, eine Lehrlingsexkursion. Dieses Jahr wurde Leoben in der Steiermark als Zielort ausgewählt. Hier wurden VOEST Leoben und die Burg in Oberkapfenberg besichtigt.

Großer Dank gilt Herrn Amtsrat Eduard Dorner und allen Teilnehmern für einen herrlichen Tag.

Nach oben


Nach oben

Baustellenbesichtigung Deutsches Museum München

Im Zuge des Qualifizierungsseminars Sanierung mit diffusionsoffenen, kapillaraktiven Innendämmungen, das gemeinsam mit der FH Salzburg und der TU Dresden abgehalten wurde, konnte eine Baustellenbesichtigung des Deutschen Museums in München organisiert werden.

Bei dem denkmalgeschützten Gebäude darf die Fassade nicht verändert werden und so konnten viele Detailanschlüsse mit verschiedenen Innendämmungssystemen betrachtet werden. Die Insellage des Museums stellt eine weitere Herausforderung dar, die die Baustelle einzigartig macht.


31. Hallenfußball-Tunier für Bedienstete WS 17/18

Wie jedes Jahr fand auch 2018 wieder ein Hallenfußball-Tunier für Bedienstete veranstaltet vom Universitäts-Sportinstitut statt. Wir gratulieren unseren erfolgreichen Athleten aus der „Fetzenball“ Mannschaft zum Erspielten 3. Platz.

 

 

Bild der Turniermanschaft "Fezenball"

TU Graz entwickelt Fassade, die wärmt und kühlt
Oktober 2017

Eine Fassade, die im Sommer kühlt und im Winter heizt, und das mit der Kraft der Sonne: Was nach Zukunftsmusik klingt, wird derzeit an der TU Graz in Kooperation mit einem slowenischen Unternehmen entwickelt.

Eine Fassade soll mehr können, als einen Raum abschließen, so die Grundidee der Forscher an der TU Graz, die nun versuchen, mehrere Funktionen in eine Fassade zu integrieren - nämlich die Innenräume wärmen und kühlen.

steiermark.orf.at/news/stories/2871526/

Nach oben


Exkursion Roofprotector
29. September 2017

Kurz vor Semesterbeginn fand eine kleine Exkursion nach Klagenfurt statt; es wurde die Fleischmann & Petschnig Dachdeckungs-Ges.m.b.H. in der Kärtner Landeshauptstadt besucht. Zentrales Thema war die Dachtechnik, insbesondere der sog. "Roofprotector". Dieser überwacht permanet den Zustand des Feuchtegehalts im Flachdachpaket und zeichnet relevante Messdaten durch Messsensoren auf.
An dieser Stelle ein Dankeschön an die Fa. FP-Dach für die Einblicke in ein Produkt mit Zukunft.

Nach oben


Bauhofpraxis-Kurs in Übelbach
August 2017

Auch dieses Jahr hatten die Studierenden die Möglichkeit an der Bauakademie Steiermark in Übelbach einen Bauhofpraxiskurs zu besuchen, um ein Gespür für die Arbeiten am Bau zu erhalten.
Unter professioneller Aufsicht wurden beispielsweise folgende Arbeiten durchgeführt:

  • mauern mit NF und Hochlochziegeln
  • versetzen von Fenstern und Türen
  • verputzen von Mauerwerk
  • herstellen eines Fußbodenaufbaus (Schüttung, Folie, Estrich)
  • Abbrucharbeiten

Nach oben


Bauphysiktagung 2016
Donnerstag, 27. Oktober

Die Bauphysiktagung 2016 verlief äußerst erfolgreich und wir bedanken uns bei den großzügigen Unterstützern, den hervorragenden Gastrednern und natürlich bei ca. 200 Besuchern, die mit ihren interessanten Beiträgen für angeregte Diskussionen sorgten.
Weiter gilt der Dank allen Beteiligten im Hintergrund die diese Tagung ermöglichten.

Wir freuen uns auf Kooperationen die im Zuge dieser Tagung entstanden und blicken bereits in die Zukunft zur nächsten Bauphysiktagung.

Nach oben


CESBP / BauSIM 2016
14.-16. September
Dresden
Bei der internationalen Konferenz wurden Themenbereiche der Bauphysik wie energieeffizientes Bauen vom Einzelobjekt bis hin zu Quartieren und Siedlungen, aber auch simulationsgestützte Planungswerkzeuge für Gebäudeenergietechnik und den technischen Ausbau diskutiert. Durch die interdisziplinäre Vernetzung mit Forschungspartnern in Kombination mit Workshops und Schulungen wird ein stetiger Fortschritt am Institut für Hochbau garantiert.

v.l.n.r: DI Ferk, Prof. Monsberger, Prof. Kautsch, BM DI Hafellner

Nach oben


Bauphysiktagung 2016
Donnerstag, 27. Oktober von 9 – 18 Uhr
Rechbauerstraße 12, 8010 Graz

Das Programm der Tagung ist fixiert und abrufbar. Wir freuen uns auf die spannenden Beiträge und bedanken uns bei den großzügigen Unterstützern, die eine hochwertige Veranstaltung ermöglichen.
Anmeldung
Download Folder 2016
Download Poster 2016

Nach oben


grauer Frosch auf blauem Hintergrund

Bauphysiktagung 2016
Donnerstag, 27. Oktober von 9 – 18 Uhr
Rechbauerstraße 12, 8010 Graz
Das Tagungskonzept vereint Vortragende aus unterschiedlichen Disziplinen, die mit der Bauphysik mittel- oder unmittelbar verbunden sind. Die Tagung bietet Raum für interdisziplinäres Denken und lenkt den Blick auf verschiedene Wissensfelder. Die Forschungs- und Entwicklungszusammenarbeit an und mit der Technischen Universität spiegelt die Bedeutung der Zusammenarbeit in fachübergreifenden Netzwerken wider.

Anmeldung

Nach oben

Kontakt
image/svg+xml

Lessingstraße 25/III
8010 Graz
Tel.: +43(0)316/873-6241
E-Mail: hochbaunoSpam@tugraz.at
Team