Arbeitsgruppe Hochbau und Bauphysik

Ziel der Arbeitsgruppe Hochbau und Bauphysik ist es die komplexen Themenbereiche

  • Wärmeschutz,
  • Feuchteschutz,
  • Schallschutz,
  • Akustik und
  • Brandschutz

zusammenzuführen und somit die Gesamtheit der Gebäudeanforderungen, des Nutzerverhaltens, der rechtlichen Rahmenbedingungen und nicht zuletzt der einwirkenden Umwelteinflüsse verständlich zu lehren und auf Grund von immer neuen Anforderungen die aktuellen Themen der Forschung auszuarbeiten.

Durch die zuvor genannten Themenbereiche werden praxisorientierte, konstruktive Detaillösungen ausgearbeitet und geprüft. Tatsächliche Schadensfälle werden analysiert und fachgerecht aufbereitet, um Lösungsvorschläge zu erhalten, die wirtschaftlich, funktional und qualitativ hochwertig sind. Für die Berechnungen und Simulationen stehen einerseits in der Praxis etablierte Programme zur Verfügung, andererseits werden Softwarepakete geprüft und mitentwickelt, um diese in weiterer Folge auf den Markt zu bringen. Die Studierenden erhalten somit eine fundierte und umfangreiche Ausbildung in den Bereichen Hochbau und Bauphysik.

Die Arbeitsgruppe steht in enger Zusammenarbeit mit dem Labor für Bauphysik, Bauphysikinstituten anderer technischer Universitäten, Abteilungen des Landes, sowie mit verschiedenen Firmen in der Privatwirtschaft.


Nach oben

Contact
image/svg+xml

Institut für Hochbau

Institut für Hochbau
Lessingstraße 25/III
8010 Graz

Bibliothek
Entlehnung Mo - Fr von 09:00 - 12 Uhr bzw. nach Vereinbarung

Institut für Hochbau
Lessingstraße 25/III
8010 Graz

Tel.
+43 (316) 873 - 6241
Fax
+43 (316) 873 - 6740
Sprechstunden
Mo - Fr von 09:00 - 12:00 Uhr

http://www.hochbau.tugraz.at