Forschungspreis für Simulation und Modellierung


Allgemeines

Das Land Steiermark hat durch die Schaffung des Forschungspreises für Simulation und Modellierung ein sichtbares Zeichen der besonderen Bedeutung und Anerkennung für hervorragende Forschungsleistungen und Errungenschaften in diesem Themenkreis gesetzt. Das vom Team des Institutes für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation unter der Leitung von Prof. Heinz Stigler entwickelte Simulationsmodell "ATLANTIS" wurde mit dem Simulationspreis für Forschung und Modellierung 2011 in der Kategorie "Wirtschaftliche Anwendungen" ausgezeichnet.

Gruppenbild IEE bei Übergabe des Forschungspreises

Nach oben

Die Jury

Urkunde Forschungspreis für Simulation und Modellierung des Landes Steiermark 2011 in der Kategorie Wirtschaftliche Anwendungen

Die Jury bestand aus folgenden Mitgliedern:

Mag. Dr. Birgit Strimitzer-Riedler
Amt der Steiermärkischen Landesregierung 
Leiterin der Abteilung 3 – Wissenschaft und Forschung 
Trauttmansdorffgasse 2, 8010 Graz 

Dr. Peter Hecht 
Schirmleitenstraße 95, 8046 Graz 

Univ.-Prof. DI Dr.techn. Ernst Kozeschnik 
Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie (E308) 
Technische Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien 

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang von der Linden 
Institut für Theoretische Physik – Computational Physics 
Technische Universität Graz, Petersgasse 16/II, 8010 Graz 

Vizerektorin DI Dr. Martha Mühlburger 
Management Simnet, Außeninstitut der Montanuniversität Leoben 
Peter-Tunner-Straße 27, 8700 Leoben 

Dr. Gotthard Rainer Leiter 
Advanced Simulation Technologies, AVL List GmbH 
Hans-List-Platz 1, 8020 Graz 

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Michael Resch 
Direktor, High Performance Computing Center Stuttgart (HLRS) 
Nobelstraße 19, D-70569 Stuttgart 

DI Gerhard Schindelbacher 
Geschäftsführer, Österreichisches Gießerei-Institut, Verein für praktische Gießereiforschung 
Parkstraße 21, 8700 Leoben 

Dipl.-Ing. Helmut Wiedenhofer 
Management Simnet, JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH, 
Abt. Forschungsplanung, Technologieberatung und Projektmanagement 
Steyrergasse 17, 8010 Graz


Nach oben

Weiterführende Informationen

Bilder zur feierlichen Übergabe des Forschungspreises finden Sie in der Bildergalerie zur Verleihung des Simulationspreises.

Forschungspreis: Scheck über 7500€

Nach oben

Kontakt
image/svg+xml

Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation
Inffeldgasse 18 
8010 Graz 

Tel.: +43 316 873 7901
Fax: +43 316 873 7910

IEEnoSpam@TUGraz.at
www.IEE.TUGraz.at