Offene Bachelor- und Masterarbeiten

 

Betreuer: Univ.-Prof. Dr.-Ing. U. Schichler

 

  • Anforderungen an Überspannungsableiter für HGÜ-Anlagen
    Beginn: sofort
  • Dielektrische Auslegung von HGÜ-Ventilen
    Beginn: sofort
  • Geräuschemissionen von Freileitungsseilen
    Beginn: sofort
  • Teilentladungsmessungen und innovative Visualisierung der Messdaten für typische Defekte in HVDC Betriebsmitteln
    Beginn: sofort
  • UHF-Teilentladungsmessungen an elektrischen Betriebsmitteln
    Beginn: Jänner 2017
  • Prüfung von Isolierstoffen mit überlagerten Prüfspannungen (DC + LI)
    Beginn: sofort
  • Optimierung eines Hochspannungs-Prüfkreises für überlagerte Prüfspannungen (DC + LI)
    Beginn: sofort
  • Beurteilung der Restlebensdauer von GIS anhand von statistischen Auswertungen
    Beginn: sofort
  • Untersuchung der Feldsteuerung im Wickelkopfbereich von Statorstäben
    Beginn: sofort
  • Restlebensdauer der Hochspannungsisolation von Statorstäben
    Beginn: sofort
  • Innovative Prüfmethoden in der Hochspannungstechnik: Power Hardware-in-the-loop
    Beginn: ab Jänner 2017

Nach oben

 

Betreuer: Ao.Univ.-Prof. Dr. St. Pack

 

  • Erfassung von Blitzunfällen und deren wissenschaftliche Dokumentation
    Beginn: sofort
  • Blitzkenngrößen anhand historischer Wetterkameraaufzeichnungen
    Beginn: sofort
  • Strukturierte Dokumentation von Blitzschutzzonenkonzepten
    Beginn: sofort
  • Einfluss des Messkreises auf die Erdungsmessung bei transienter Strombelastung
    Beginn: sofort
  • Analyse von Blitzeinschlägen in eine 110kV Freileitung
    Beginn: sofort

Nach oben

 

Betreuer: Ao.Univ.-Prof. Dr. R. Woschitz

 

  • Energieübertragungssysteme und -leitungen für hohe Gleich- und Wechselspannungen (Literaturarbeit, weltweite Erhebung)
    Beginn: sofort
  • Berechnung elektrischer und magnetischer Felder von Übertragungsleitungen für hohe Gleich- und Wechselspannungen bis 1000 kV
    Beginn: sofort
  • Einfluss der Feuchte auf das Isolierverhalten von papierisolierten Hochspannungskabeln
    Beginn: sofort
  • Elektrofilter für Abluftreinigung von Straßentunnels (Literaturarbeit, weltweite Erhebung)
    Beginn: sofort
  • Untersuchungen an einem Öl/Papier-isolierten 220-kV-Kombiwandler
    Beginn: sofort

 

Stand Dezember 2016


Nach oben

Kontakt IHS
image/svg+xml

Institut für Hochspannungstechnik und Systemmanagement

Inffeldgasse 18/I, Raum HS01050
8010 Graz

Tel.: +43 316 873 7401 (Sekretariat)
Mail: office.hsptnoSpam@tugraz.at

Sprechstunden:
Montag-Freitag 9:00 - 11:00 Uhr