Design von kunststoffbasierten Hochleistungsmaterialien mittels korrelativer Mikroskopie / Spektroskopie

PhD Thesis

Design von kunststoffbasierten Hochleistungsmaterialien
mittels korrelativer Mikroskopie / Spektroskopie

Die Herstellung von papierbasierten Produkten im täglichen Leben ist eine kaum präsente, jedoch höchst herausfordernde Aufgabe. Um die Produkte von morgen zu designen, ist ein massiver technologischer Unterbau erforderlich, in welchem Papierwalzen und insbesondere deren multifunktionale Hochleistungsbeschichtungen eine entscheidende Rolle spielen.
In diesem Umfeld wurde ein kooperatives FFG BRIDGE Projekt ins Leben gerufen, welches das Material-Knowhow der Firma VOITH Austria Paper mit der Charakterisierungsexpertise des FELMI-ZFE kombiniert. Das übergeordnete Ziel ist der Verständnisaufbau, basierend auf Struktur-, Eigenschafts- und Funktionsbeziehungen, welcher als Kompass für die Weiter- und Neuentwicklung derartiger Hochleistungswerkstoffe dienen soll.

Für direkte Bewerbungen oder weitere Vorab-Informationen bitten wir Studierende um Kontaktaufnahme:


Dipl.-Ing. Dr. Karin Wewerka
0316 873 8348
karin.wewerka@felmi-zfe.at
Institut für Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik (FELMI) &
Zentrum für Elektronenmikroskopie (ZFE)
Steyrergasse 17
8010 Graz

more information