TU Graz/ Forschung/ Fields of Expertise/ Wissenschaftstag TU Graz – Science for Future/

Programm

Begrüßung, Eröffnung und Keynotes

09:00 - 12:00 Uhr
AULA, 1. Stock
mit Liveschaltung in den Hörsaal I, Tiefgeschoß
Livestream

09:00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung

Horst Bischof, Vizerektor für Forschung der TU Graz
Karin Schaupp, Vorsitzende des Universitätsrates der TU Graz
Elke Kahr, Bürgermeisterin der Stadt Graz (angefragt)
Barbara Eibinger-Miedl, Landesrätin für Wissenschaft und Forschung

09:15 Uhr: Keynote

„Von Daten zu Wissen – eine Reise ins Extreme"
Lothar Thiele, ETH Zürich, Associate Vice President für Digitale Transformation

10:10 Uhr: Keynote

„In silico statt in vivo – Digitale Zwillinge in der biomedizinischen Forschung“
Theresa Rienmüller, TU Graz, Institut für Health Care Engineering mit Europaprüfstelle für Medizinprodukte

11:05 Uhr: Keynote

„Verlässlichkeit im Internet der Dinge"
Kay Römer, TU Graz, Institut für Technische Informatik

12:00 - 13:00 Uhr: Mittagspause

Themensessions 1-7

aus den einzelnen Fields of Expertise

13:00 - 14:30 Uhr
verschiedene Orte - ausschließlich in Präsenz

TS 1: GraML – Graz Center for Machine Learning
Hörsaal I, Tiefgeschoß: 4 Vorträge (EN) + Diskussion

TS 2: Machine Learning for Safer and more efficient Tunneling
TS 2 folgt unmittelbar nach der TS1 in Hörsaal I, Tiefgeschoß: 3 Vorträge (EN) + Diskussion

TS 3: Sehende und darstellende Computer als Werkzeug der Industrie
Hörsaal XII, Erdgeschoß: 4 Vorträge (DE und EN) + Diskussion

TS 4: Answering new research questions with (decade-)old data
Hörsaal V, 1. Stock: 2 Vorträge (EN) + Diskussion

TS 5: Digitalisierung und Künstliche Intelligenz in den Materialwissenschaften
Aula, 1. Stock: 3 Vorträge (DE und EN) + Diskussion

TS 6: Mit Daten und Vernetzung in die Zukunft von Mobilität und Produktion
Hörsaal VI, Erdgeschoß: 6 Vorträge (DE und EN) + Diskussion

TS 7: Digital Twins in Sustainable Systems
Seminarraum 104, 1. Stock: 3 Vorträge (EN) + Diskussion
 

14:30 - 15:00 Uhr: Kaffeepause und Networking

Poster-Präsentationen, Podiumsdiskussion und Preisverleihung

15:00 - 18:00 Uhr

15:00 Uhr: Poster-Präsentationen und Vorstellung der Leadprojekte der TU Graz

Hörsaal II, Tiefgeschoß – ganztags zugänglich
 

16:00 Uhr: Podiumsdiskussion „Safe(r) AI – Intelligent und Sicher“

AULA, 1. Stock mit Liveschaltung in den Hörsaal I, Tiefgeschoß + Livestream

Wolfgang Steinbauer, NXP Semiconductors Austria GmbH
Lukas Helminger, TACEO GmbH
Maria Eichlseder, TU Graz, Institut für Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie
Robert Legenstein, TU Graz, Institut für Grundlagen der Informationsverarbeitung
Franz Wotawa, TU Graz, Institut für Softwaretechnologie
Horst Bischof, TU Graz, Vizerektor für Forschung, Institut für Maschinelles Sehen und Darstellen

17:00 Uhr: Preisverleihung „TU Graz SciPix – Forschung im Fokus“

AULA, 1. Stock mit Liveschaltung in den Hörsaal I, Tiefgeschoß + Livestream
Forschungsfoto- und -videowettbewerb der TU Graz
 

Ab 18:00 Uhr: Abendbuffet und Networking

Durch den Wissenschaftstag der TU Graz führt Sie Marlene Nowotny (Ö1 Wissenschaftsredaktion).

Das Vormittagsprogramm sowie Podiumsdiskussion und Preisverleihung können auch via Livestream mitverfolgt werden.