MPUG/Studium/Physik

Das Studienangebot der Studienrichtung Physik umfasst:

image/svg+xml

Informationen und Formulare für die Studienadministration

Studienrelevante Informationen wie Curricula, Ansuchen um Anerkennungen, Abschlussformulare,  Auslandsaufenthalte, Stipendien usw., sind über das Intranet TU4U der TU Graz zu finden.


Nach oben

Bachelorstudium Physik

Die Physik spielt eine Schlüsselrolle in Naturwissenschaften und Technik. Ausgebildete Physikerinnen und Physiker zeichnen sich durch hohe Flexibilität aus und sind als hervorragend qualifizierte Fachleute in Industrie, Wirtschaft und  Wissenschaft breit einsetzbar. Sie gelten als universelle Problemlöserinnen und Problemlöser in innovativen Branchen und sind vorwiegend in naturwissenschaftlich-technischen Bereichen tätig.  

Das vorliegende Bachelorstudium Physik, das gemeinsam mit der Universität Graz angeboten wird, bietet hierfür eine solide und breit angelegte Grundausausbildung. Im Zentrum des sechssemestrigen Bachelorstudiums steht einerseits die Beherrschung der physikalischen Kerngebiete, die von Mechanik bzw. Quantenmechanik über Elektro- und Thermodynamik bis hin zu Festkörperphysik reichen. Studierenden werden darüber hinaus die Fähigkeiten vermittelt, die für die Physik wichtigen Methoden einzusetzen, wie z.B. mathematische Methoden, physikalische Messmethoden, Konzepte der Modellbildung oder computerunterstütztes Bearbeiten physikalischer Fragestellungen.  

Hierbei erwerben die Studierenden auch die Fähigkeit zum analytischen Denken und zur Abstraktion, die sie zu gefragten Allroundern im High-Tech Umfeld machen. Das Bachelorstudium wird abgerundet durch zwei Vertiefungsrichtungen (Allgemeine Physik bzw. Technische Physik), zwischen denen die Studierenden wählen können.

Weiterführende Informationen zum Bachelorstudium Physik finden Sie auf der Homepage der TU Graz  


Nach oben

Masterstudium Technical Physics

Aufbauend auf einem Bachelorstudium der Physik vermittelt das englischsprachige Masterstudium Technical Physics an der Technischen Universität Graz und der Karl-Franzens-Universität Graz eine naturwissenschaftlich-technische Ausbildung im Fach Physik. Über die physikalischen Kernthemen hinaus werden praxisorientierte, technikrelevante Fächer sowie Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Business und Entrepreneurship angeboten.

Das Masterstudium Technical Physics bietet breiten Raum zur individuellen Schwerpunktsetzung. Folgende physikalische Vertiefungsmodule stehen zur Auswahl:     

    • Applied Materials Physics
    • Computational Condensed Matter Physics
    • Laboratory Technology and Instrumentation
    • Microscopy and Nanoanalysis
    • Modelling of Materials
    • Nano and Laser Optics
    • Nanoscience
    • Quantum Many-Body Physics
    • Quantum Optics and Molecular Physics
    • Radiation and Plasma Physics
    • Semiconductor Devices
    • Surface Science
    • Theoretical Solid State Physics

      Weiterführende Informationen zum Masterstudium finden Sie auf der Homepage der TU Graz

      Masterstudium Physics

      Aufbauend auf einem Bachelorstudium der Physik vermittelt das englischsprachige Masterstudium Physics an der Karl-Franzens-Universität Graz und der Technischen Universität Graz eine naturwissenschaftliche Ausbildung im Fach Physik, welche eine besondere Breite des Fächerkanons anbietet. Kombiniert wird die fundierte allgemeine Physikausbildung mit Anwendungsnähe und einem großem Freiraum zur individuellen Schwerpunktsetzung.

      Vertiefung in einem der folgenden fünf Bereiche ist möglich:

      • Atmospheric Physics and Climate
      • Astrophysics
      • Experimental Physics
      • Space Physics and Aeronomy
      • Theoretical and Computational Physics

      Neben diesen vorgeschlagenen Vertiefungsrichtungen können die Studierenden auch flexibel ihre Module zusammenstellen.

       

      Weiterführende Informationen zum Masterstudium finden Sie auf der Hogepage der TU Graz.


      Nach oben

      Kontakt
      image/svg+xml

      physik.mpugnoSpam@tugraz.at

      Tel.: +43 (0) 316 / 873 - 8112

      Sprechstunden
      Dienstag - Donnerstag von 09:00 - 12:00 bzw. nach persönlicher Vereinbarung