Lehre an der Fakultät

Die Lehre als ein wesentlicher Eckpfeiler in den Aufgaben der Fakultät umfasst die Service-Lehre sowie die Lehre für die Fach-Studien der Fakultät und für fakultätsübergreifende Fachstudien.

Ohne Mathematik und Physik geht fast nichts:

Die Servicelehre umfasst insbesondere die Grundlagenausbildung in Mathematik und Physik für nahezu alle Studien der TU Graz. Im Studienjahr 2017/18 entfielen knapp 2/3 aller in der Fakultät durchgeführten Prüfungen auf den Bereich der Servicelehre.

Attraktives Spektrum an Fachstudien:

Die Fakultät bietet Bachelorstudien sowie forschungsgeleitete Masterstudien in ihren Kerngebieten Mathematik, Physik und Geodäsie an. Die Fakultät bedient außerdem federführend das Lehramtsstudium Darstellende Geometrie und bringt sich stark in die fakultäts- und universitätsübergreifenden Studienprogramme Advanced Materials Science, Umweltsystemwissenschaften / Naturwissenschaften und Technologie, Geospatial Technology sowie Space Science and Earth from Space ein.

Hohe Qualität und große Ausbildungsbreite durch NAWI-Graz Kooperation:

Die Bachelor- und Masterstudien der Mathematik und Physik werden im Rahmen der NAWI-Graz Kooperation gemeinsam mit der Universität Graz angeboten, die betreffenden drei Masterstudien (Mathematics, Technical Physics,  Physics) im Zuge der Internationalisierung in englischer Sprache.

Geodäsie - zunehmend wichtig für Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit:

In dem Kerngebiet Geodäsie der Fakultät wurden die Studienpläne kürzlich zukunftsorientiert neu aufgestellt.

Advanced Materials Science - ein gefragtes Studium an der Schnittstelle zwischen Natur- und Ingenieurwissenschaften:

Das Masterstudium Advanced Materials Science, das 2008 eingeführt wurde und nunmehr auch englischsprachig, in NAWI Graz-Kooperation angeboten wird, haben mittlerweile über 100 Absolventinnen und Absolventen erfolgreich abgeschlossen.

Die Fakultät ein gefragter Kooperationspartner für technologieorientierte Unternehmen:

Zahlreiche von der Fakultät betreute Abschlussarbeiten in den drei Studienbereichen erfolgen im Rahmen von Firmenkooperationen.

Die Fakultät sieht eine ihrer besonderen Stärken in der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses:

Die Doktoratsstudien aller drei Fachbereiche der Fakultät werden im Rahmen von NAWI Graz in den drei Doctoral Schools Mathematics, Physics bzw. Geosciences, Class of Geodesy durchgeführt. Der Fachbereich Mathematik ist an zwei Doktoratskollegs beteiligt, eines davon in Kooperation mit der TU München.

Exzellente Lehre an der Fakultät wird sichtbar durch ihre Preisträger:

  • Werner Lienhart für seine Lehrveranstaltung  Advanced Engineering Geodesy (Studienjahr 2017/18)
  • Gernot Pottlacher für seine Weihnachtsvorlesung
  • Jussi Behrndt  für seine Lehrveranstaltung Vektoranalysis (Studienjahr 2013/14)
  • Wolfgang Sprengel für seine Lehrveranstaltung Physik für ChemikerInnen (Studienjahr 2013/14)
  • Gerhard Unger für seine Lehrveranstaltung Numerische Mathematik 3 (Studienjahr 2013/14)
  • Winfried Kernbichler für seine Lehrveranstaltung Applikationssoftware und Programmierung (Sommersemester 2011)

Preis für exzellente Lehre

Bachelorstudien
image/svg+xml
Kontakt
image/svg+xml

Dekanat der Fakultät für Mathematik, Physik und Geodäsie
Petersgasse 16
8010 Graz
Lageplan

Kontakt für studien- und prüfungsrelevante Fragen
image/svg+xml

Mathematik:
mathematik.mpugnoSpam@tugraz.at

Physik:
physik.mpugnoSpam@tugraz.at

Vermessung und Geoinformation, Geospatial Technologies: geodaesie.mpugnoSpam@tugraz.at 

Advanced Materials Science: materialsscience.mpugnoSpam@tugraz.at

Kontakt für allgemeine Fragen (außer Studien)
image/svg+xml