GAM.03

Architecture Meets Life
Wien: Springer, 2006
Deutsch/Englisch, 241 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-211-29764-3
EUR 26,00/sFr. 44,50

Die traditionelle Architekturgeschichte kennt die Form- und Stilgeschichte sowie die Heldengeschichte, die sich an einzelnen Architektenpersönlichkeiten orientiert. Geboten wird dabei in der Regel eine allgemeine Kultur- und Ideengeschichte, die sich an den Absichten der Akteure festmacht. Was aus den Intentionen der Architekten dann real geworden ist, wird in den Standardwerken der Architekturgeschichte nicht behandelt. So bleibt eine Wirkungsgeschichte der Architektur, oder anders gesagt: eine Geschichte ihrer Nutzung und ihres Gebrauchs ein dringendes wissenschaftliches Desiderat. Erste Forschungsergebnisse liegen vor und die Beiträge zu diesem Heft bestätigen sie: es gibt keine simplen Beziehungen zwischen architektonischer Form und dem Verhalten und der Wahrnehmung der Nutzer.

Inhaltsverzeichnis

Mit Beiträgen von
Knut Birkholz, Andreas Deußer, Katja Friedrich, Florian Heilmeyer, Christine Kohlert, Annette Merrild, Silke Ötsch, Thomas Pilz, Riklef Rambow, Thibaut de Ruyter, Kerstin Sailer, Jörg Seifert, Pelin Tan

Nach oben