Mission Statement - Institut für Architektur und Landschaft (ia&l)

Mit zunehmender Geschwindigkeit und Intensität vereinnahmen und verändern wir die Lebensräume unseres Planeten. Neben der Stadt als prognostizierten, vorrangigen Lebensraum des 21.Jahrhunderts werden klimatische Veränderungen im Zusammenspiel mit dem immensen Bedarf an erneuerbaren Energien unsere gelebte, kultivierte als auch natürliche Umwelt weitreichend transformieren.

Das Institut für Architektur und Landschaft befasst sich mit den künftigen Prozessen und Konsequenzen realer ökologischer, energetischer, wie auch gesellschaftlicher Wandlung unserer Umwelt. Neben den zu bewältigenden Herausforderungen bergen die zu erwartenden Szenarien das einmalige Potential, den zugehörigen Handlungsraum kreativ zu erschließen um eine neue, eine “kulturelle Ökologie” zu entwickeln. Dieser “ecological turn” hat das einmalige Potential unsere Beziehung zwischen Umwelt und Mensch grundsätzlich zu überdenken. In diesen möglichen Zukunftsszenarien bilden “Kultur und Natur” nicht länger ein dialektisches Gegensatzpaar mit scheinbar unvereinbaren Interessenskonflikten. Natur und Landschaft, deren Ökologie und Dynamik, können fortan zunehmend integraler Teil unserer gesellschaftlichen Ambitionen und Entscheidungen werden.

Institut für Architektur und Landschaft

Nach oben