© Judith Augustinovic

Die Möbelwerkstatt der TU Graz ist dem Institut für Raumgestaltung zugeordnet und hat ihren Schwerpunkt in der Umsetzung sowie Herstellung der Holzmöbelentwürfe, die im Rahmen der Seminar "Möbel Design Herstellung" entstehen.

Die Lehrveranstaltung
intensiviert das Wissen über Entwurfsprozesse, Materialien und deren Verhalten sowie deren Kombinationsmöglichkeiten im Möbelbau. Aspekte des Möbelentwurfs werden über Prototypen im 1:1 Maßstab entwickelt und stellen ausgewählte Lösungsstrategien zur Disposition. Der Schwerpunkt liegt in der Holzverarbeitung sowie bei Massivholzverbindungen. Jede(r) Studierende hat die Aufgabe den Einsatz der geeigneten Mittel zu analysieren und die adäquate Anwendung von Massivholz im Entwurfsprozess zu überprüfen und abzustimmen.

Die Werkstatt hat zwölf individuelle Arbeitsplätze in Form von Hobelbänken und dem erforderlichen Handwerkzeug, und ist mit den wesentlichen Maschinen für die Holzverarbeitung ausgestattet. Eine umfangreiche Sammlung von Materialen, Mustern und Prospekten liegt in deren Räumlichkeiten auf.

Die solide, praktische Umsetzung der Möbelentwürfe mit ihren handwerklichen Finessen und dem minimierten Materialeinsatz aus Vollholz erlangt seit einigen Jahren internationale Anerkennung: Beteiligungen an diversen Design Ausstellungen und Messen im Inland sowie im Ausland, wie seit 2014 alljährlich an der Mailänder Design Week. Die externen Auftritte werden ebenfalls durch die Institutsmitglieder und die Studierenden in der Werkstatt gestaltet und gefertigt.