Veranstaltungen

Ausstellung | "Weiche Töne"

© IAM/Clara Wildberger, TU Graz

10.04.2021

Die Ausstellung im Museum der Wahrnehmung in Graz präsentiert ausgewählte Studierendenarbeiten die am Institut für Architektur und Medien entstanden sind.

Die Ausstellung "Weiche Töne" thematisiert die Schnittstelle von Architektur, Akustik, Technik und Kunst und präsentiert eine Auswahl an Arbeiten von Studierenden aus unterschiedlichen Lehrveranstaltungen von 2018 bis 2020 des Institutes für Architektur und Medien unter der Leitung von Milena Stavrić und Florian Schober und des Institutes für Signalverarbeitung und Sprachkommunikation unter der Leitung von Jamilla Balint der TU Graz. Die Ausstellung kann noch bis Sonntag, 20. Juni 2021 im Museum der Wahrnehmnung in Graz besichtigt werden.