Versinterung 2020

© R. Boch



Workshop

Tunnel-Entwässerung und Versinterungs-Management -
Prozessevaluierung, Optimierungsvorgaben und Instandhaltung


1. bis 3. Juli 2020

Graz, Österreich

 

Der Workshop "Tunnel-Entwässerung und Versinterungs-Management" wird an der Technischen Universität Graz abgehalten. Die Organisation erfolgt durch die TU Graz und die ÖBB Infrastruktur AG.

Tagungsort ist das Gebäude der "Alten Technik" an der Technischen Universität Graz, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz. Die Vortragssprache ist deutsch.

Der Workshop umfasst folgende Themenbereiche: "Prozesse der Versinterungsbildung", "Baustoffe, Planung und Design der Drainage", "Monitoring und Gegenmaßnahmen zur Versinterung“ und "Instandhaltung und Sanierung von Tunneldrainagen". Zu diesen thematischen Herausforderungen werden Errichter und Betreiber von Straßen- und Schieneninfrastruktur, wissenschaftliche Institutionen und ausführende Firmen Vorträge und individuelle Beiträge zur Diskussion stellen.

Am 1. Juli 2020 findet eine gemeinsame Exkursion zum Zentrum am Berg, Eisenerz statt, bei der anthropogene und natürliche Versinterungsvorkommen und ihre Mechanismen vor Ort veranschaulicht und erklärt werden.

 

Organisationskomitee
image/svg+xml

Martin Dietzel
Technische Universität Graz
martin.dietzelnoSpam@tugraz.at

Ronny Boch
Technische Universität Graz
ronny.bochnoSpam@tugraz.at

Albrecht Leis
JR-AquaConSol GmbH
albrecht.leisnoSpam@jr-aquaconsol.at

Tobias Schachinger
ÖBB-Infrastruktur AG
Streckenmanagement & Anlagenentwicklung
Fachbereich Bautechnik, Tunnelbau
tobias.schachingernoSpam@oebb.at

Hanns Wagner
ÖBB-Infrastruktur AG
Streckenmanagement & Anlagenentwicklung
Fachbereich Bautechnik, Tunnelbau
hanns.wagnernoSpam@oebb.at

Kontakt
image/svg+xml

Daniela Sobian
Technische Universität Graz
Institut f. Angewandte Geowissenschaften
Rechbauerstraße 12/EG
A-8010 Graz

Tel.: +43 316 873 6361
E-mail: versinterung2020noSpam@tugraz.at
Web: versinterung2020.tugraz.at

Kooperationen
image/svg+xml