Vorträge und Poster

Die Vorträge finden am Do. 27. und Fr. 28. April im HS P1 (Petersgasse 16, 8010 Graz) der TU Graz statt. Unter den Schwerpunkten

werden hochaktuelle Beiträge aus der Wissenschaft und aus der Praxis gebündelt. Wir erwarten spannende Diskussionen über die Herausforderungen, Fortschritte und Anwendungen in unserem Fachgebiet. Zusätzlich zu den Vorträgen findet eine eigene Postersession statt. Das beste Poster wird von einer Fachjury mit dem Best-Poster-Award (Fr. 17:30 - 17:45) ausgezeichnet.


Eröffnung

Donnerstag, 27.04.2017, 08:30

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr.h.c.mult. Harald Kainz, Rektor der TU Graz

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Werner Lienhart, Leiter des Instituts für Ingenieurgeodäsie und Messsysteme, TU Graz


Nach oben

Bauaufnahme und Baumesstechnik

Donnerstag, 27.04.2017, 09:00 - 12:30

Das „ATLAS Detector Positioning System“ (ADEPO) zur Positionierung beweglicher Elemente nach Wartungsperioden des Teilchenbeschleunigers LHC
Vitali Batusov (Joint Institute for Nuclear Research), Mehdi Daakir (Vinci-Construction-Terrassement/IGN), Mark Dönszelmann (Radboud University Nijmegen), Jean-Christophe Gayde, Dirk Mergelkuhl, Michael Raymond (CERN)

BIM - Building Information Modeling: Einführung der Methodik in die Arbeitsweisen eines Infrastrukturunternehmens wie der ASFINAG
Gerald Egger (ASFINAG - Baumanagement GmbH)

Technische Schlussvermessung Unterinntalstraße - Messkonzept und Ergebnisse
Klaus Legat (Vermessung AVT-ZT-GmbH)

Kaffeepause und Poster (10:15- 11:15)

Design, Implementation and Assessment of a Drone-based Infrastructure Inspection Process
Gernot Paulus, Katharina Ramsbacher, Karl-Heinrich Anders (Carinthia University of Applied Sciences), Peter Mayr (flussbau iC GmbH), Rudi Schneeberger (ViewCopter e.U. Studios)

Nivellieren mit bildunterstützten Totalstationen
Wolfgang Wiedemann, Andreas Wagner, Thomas Wunderlich (Technische Universität München)

Untersuchung des gemeinsamen Einflusses des Auftreffwinkels und der Oberflächenrauheit auf die reflektorlose Distanzmessung beim Scanning
Miriam Zámečníková, Hans Neuner (TU Wien)


Nach oben

Ingenieurnavigation und neue Sensoren

Donnerstag, 27.04.2017, 14:00 - 17:30

Positionsbestimmung von Tunnelbohrmaschinen
Andreas Beyer (VMT GmbH)

Verformungsmonitoring in einem TVM-Vortrieb mittels 3D Laserscanning
Robert Wenighofer (Montanuniversität Leoben), Klaus Chmelina (Geodata ZT GmbH), Robert Galler (Montanuniversität Leoben)

Kalibrierung und Navigation eines Überwasser-Mapping-Systems für die Erfassung von bildhaften und chemisch-physikalischen Gewässerparametern
Christoph Effkemann, Raimund Schwermann, Jörg Blankenbach (RWTH Aachen University)

Analysis of Different Reference Plane Setups for the Calibration of a Mobile Laser Scanning System
Erik Heinz, Christian Eling, Markus Wieland, Lasse Klingbeil, Heiner Kuhlmann (Universität Bonn)

Kaffeepause (15:45 - 16:15)

MEMS in der Ingenieurgeodäsie - Low-Cost-Sensorik zur Bewältigung komplexer Aufgaben
Thomas Willemsen (Dr. Hesse und Partner Ingenieure), Günter Eppinger, Harald Sternberg (HafenCity Universität Hamburg)

Überwachung ohne Reflektoren
Vincent Barras, Guillaume Chapotte (Insit - Institut d’ingénierie du territoire)

Einsatzpotential der digitalen Bildkorrelation zur Bauwerksüberwachung
Mathias Burger, Frank Neitzel (Technische Universität Berlin), Ralf Lichtenberger (LIMESS Messtechnik & Software GmbH)


Nach oben

Monitoring

Freitag, 28.04.2017, 08:30 - 12:30

Messtechnische Erkennung sicherheitsrelevanter Defekte an tragenden Konstruktionen von modernen Windkraftanlagen
Boris Resnik (Beuth Hochschule für Technik Berlin)

Modellierung und Auswirkung von Korrelationen bei der Schätzung von Deformationsparametern beim terrestrischen Laserscanning
Stephanie Kauker (Universität Stuttgart), Corinna Harmening, Hans Neuner (TU Wien), Volker Schwieger (Universität Stuttgart)

Statistical Evaluation of the Structural Monitoring with Terrestrial Laser Scanning
Klemen Kregar, Simona Savšek, Gašper Štebe (University of Ljubljana)

Automatisches Monitoring mit robusten Deformationsergebnissen aus automatisierter Scananalyse
Johannes Wöllner (Leica Geosystems AG)

Kaffeepause und Poster (10:15 - 10:45)

Hydroakustisches Monitoring des Ausläufers des Gschliefgrabenfächers im Traunsee
Erwin Heine (Universität für Bodenkultur Wien)

Integration von Lasertracking und Laserscanning zur optimalen Bestimmung von lastinduzierten Gewölbeverformungen
Jens-André Paffenholz, Ulrich Stenz (Leibniz Universität Hannover)

Automatische Segmentierung von Profilscannermessungen am Beispiel von Brückenbauwerken
Florian Schill, Andreas Eichhorn (Technische Universität Darmstadt)

Areal Deformation Analysis of a Visco-plastic Structure Using Point Cloud Data
Eugenio Serantoni (ETH Zürich), Ilenia Selvaggi (Università di Bologna), Andreas Wieser (ETH Zürich)


Nach oben

Aktuelle Ingenieurprojekte

Freitag, 28.04.2017, 14:00 - 17:30

Das dynamische Grundlagennetz für den Semmering Basistunnel: Herausforderungen seit der Netzerstellung
Klaus Macheiner (Vermessung ADP Rinner ZT GmbH), Herbert Döller, Wilhelm Jachs (Dr. Döller Vermessung ZT GmbH), Norbert Kühtreiber (Technische Universität Graz), Arnold Eder, Michael Kistenich, Johannes Fleckl-Ernst (ÖBB Infrastruktur AG)

Über mögliche Auswirkungen systematischer Fehlereinflüsse auf die Durchschlagsgenauigkeit bei Tunnel-Hauptkontrollmessungen am Beispiel des Koralmtunnels
Karl Strobl (Ingenieurkonsulent für Vermessungswesen in St. Pölten und Tulln)

Zehn Jahre geodätisches Grundlagen- und Überwachungsnetz im Felslabor Mont Terri: Präzisions-Tunnelvermessung für die Entwicklung und Austestung eines Überwachungskonzepts für zukünftige Tiefenlager
Matthias Kistler (swisstopo), Peter Mahler (Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW), Senecio Schefer, Sebastian Condamin (swisstopo)

Monitoring der neuen Schrägseilbrücke über den Chao Phraya, Nonthaburi, Thailand
Roman Geier, Thomas Mack (Schimetta Consult Ziviltechniker GmbH), Thomas Kahl, Marcel Kasper (DYWIDAG-Systems International GmbH), Dominic Doppler (Schimetta Consult Ziviltechniker GmbH)

Kaffeepause und Poster (15:45 - 16:15)

Weshalb sind die „besten“ Koordinaten nicht immer die „richtigen“?
Stefan Krummenacher, Ivo Schätti (Studio Meier)

Kontrollvermessung und geotechnische Beobachtungen am Semmering Basistunnel
Christoph Meyer (Geodata ZT GmbH), Johann Golser (Geodata Group)

Multidisziplinäres Monitoring von Großbauwerken am Beispiel des Schiffshebewerkes Lüneburg
Christian Hesse (Dr. Hesse und Partner Ingenieure), Ingo Neumann, Janetta Wodniok (Leibniz Universität Hannover), Gerd Lippmann (Neubauamt für den Ausbau des Mittellandkanals in Hannover)


Nach oben

Postersession

Donnerstag, 28.04. und Freitag, 29.04.2017

Kinematisches Monitoring von Führungs-, Fahr- und Leitschienen im industriellen Umfeld
Ingo Neumann, Dirk Dennig, Dimitri Diener (Leibniz Universität Hannover), Christian Hesse (Dr. Hesse und Partner Ingenieure), Johannes Link, Johannes Bureick (Leibniz Universität Hannover)

Toolbox zur intelligenten Steuerung von IATS in der geometrischen Qualitätskontrolle
Michael Ranzau, Stefan Knoblach (Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt)

Tachymetrisches 6DOF-Messverfahren
Bernhard-Julian Schestauer, Andreas Wagner, Wolfgang Wiedemann, Thomas Wunderlich (Technische Universität München)

Systemidentifikation eines Roboterarms mit erweitertem Kalman Filter und künstlichen neuronalen Netzen
Sabine Horvath, Hans Neuner (TU Wien)

Totalstationen und Präzisionsprismen - genauer als die technischen Spezifikationen?
Timon Januth (Insit - Institut d’ingénierie du territoire)

Modell- und Sensorintegration zum integrierten 3D Geomonitoring in moderner Datenkommunikationsstruktur mit Anwendung auf den Stuttgarter Fernsehturm
Reiner Jäger, Lyudmila Gorokhova (Karlsruhe University of Applied Sciences), Eberhard Messmer (Vermessungsbüro Dipl.-Ing. E. Messmer)

Das neue DMT SAFEGUARD Low-Cost-GNSS-Messsystem und seine Nutzung im Geomonitoring, zur Deformations- und Bewegungsüberwachung
Daniel Schröder, Andre Lüttmann, Karsten Zimmermann (DMT GmbH & Co KG)

Millimeter Level Point Positioning in Forested Area
Atinç Pirti (Yildiz Technical University)

Terrestrial Radar Interferometry with Objects Observed Through Protection Fences
Mariusz Frukacz, Andreas Wieser (ETH Zürich)

FOS als Meilenstein der Ingenieurgeodäsie 4.0
Herbert Döller, Wilhelm Jachs (Dr. Döller Vermessung ZT GmbH), Günther Neunteufel (NBG Fosa GmbH), Horst Ortmann (Digital Inspire GmbH)

Orientierungsberechnung mit Smartphone-Sensoren
Andreas Ettlinger, Hans Neuner (TU Wien), Thomas Burgess (indoo.rs)

GNSS-Monitoring of Surface Displacements in Urban Environments
Tobias Kersten, Steffen Schön (Leibniz Universität Hannover)

Tschadinhorn Blockgletscher, Schobergruppe, Hohe Tauern - ein Beitrag zur aktuellen Kinematik
Viktor Kaufmann, Kevin Roth (Technische Universität Graz), Gernot Seier (Karl-Franzens-Universität Graz)

ttdb - Monitoring und Optimierung der Asphaltdecke im hochrangigen Verkehrswegenetz
Wolfram Höflinger (vbh-zt GmbH)


Nach oben