Referenten Vortragstitel

Univ.-Prof.i.R. Dipl.-Ing. Hans Lechner
Geschäftsführer, Hans Lechner ZT GmbH

Reduktion von Leistungsabweichungen – Rechtzeitige Detektion von Planungs- und Ausschreibungsfehlern vor Ausschreibungsveröffentlichung
Dipl.-Ing. Günther Leißer
Stab Einkauf, ÖBB-Infrastruktur AG
Wie schützt sich ein öffentlicher Auftraggeber vor Mehrkostenforderungen?

Dipl.-Ing. Michaela Fluch
Projektleiterin, C&P IMMOBILIEN AG

Wie schützt sich ein privater Auftraggeber vor Mehrkostenforderungen?

Assoc.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Hofstadler
Institut für Baubetrieb und Baubetrieb, TU Graz

Dipl.-Ing. Dr.techn. Markus Kummer
Institut für Baubetrieb und Baubetrieb, TU Graz

Projekterfolgsfaktoren zur Reduktion von Leistungsabweichungen
Ing. Christian Lang
Bereichsleiter Auftragswesen, Stadt Wien – Wiener Wohne
Führt die neue ÖNORM B 2061 zu mehr Klarheit bei Leistungsabweichungen?
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Matthias Sundermeier
Fachgebiet Bauwirtschaft und Baubetrieb, TU Berlin
Agile Vertragsmodelle – stabile Projekt-ergebnisse! Ein Paradigmenwechsel zur Bewältigung von Leistungsabweichungen

Dipl.-Ing. Markus Gmoser
Beide: Stabstelle Baubetriebswirtschaft, Swietelsky AG

Dipl.-Ing. Dr.techn. Lukas Steinschaden
Beide: Stabstelle Baubetriebswirtschaft, Swietelsky AG

Der systematische Umgang mit Bauzinsen und Verzugszinsen bei Mehrkostenforderungen

Dipl.-Ing. Martin Weber
Geschäftsführer, CML Construction Services GmbH, Servicebetrieb der STRABAG SE

Die Bedeutung der Geschäftsgemeinkosten bei Störung der Leistungserbringung

Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Maier
Leiter Bauwirtschaft und BIM, HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft m.b.H

Dipl.-Ing. Lukas Hochreiter
BIM-Gesamtkoordinator, HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft m.b.H

Die gegenwärtige und zukünftige Rolle der Digitalisierung bei Leistungsabweichungen

Bmstr. DI (FH) Dr. Thomas Anderl
Partner, WOLF THEISS

Grenzen der Offensichtlichkeit bei Mengenänderungen – Unterschied zwischen ÖNORMEN- und ABGB-Vertrag

Mag. Simon Tucek
Rechtsanwaltsanwärter, Scherbaum Seebacher

Grenzen der Offensichtlichkeit bei Leistungsabweichungen – Unterschied zwischen ÖNORMEN- und ABGB-Vertrag

RA Dr. Konstantin Pochmarski
HOHENBERG STRAUSS BUCHBAUER Rechtsanwälte GmbH

Bedeutung des Anscheinsbeweises und Regelbeweises bei Leistungsabweichungen bei ÖNORMEN- und ABGB-Verträgen

INFORMATION
image/svg+xml

Datum
Freitag, 05. Juni 2020

Veranstaltungsort
TU Graz
HS I und HS II
Rechbauerstraße 12
A-8010 Graz

Weiterführende Informationen
image/svg+xml

Tel.: +43 (0) 316 873 - 6251
Fax: +43 (0) 316 873 - 6752

E-Mail: symposium.bbwnoSpam@tugraz.at
Web: www.bbw.tugraz.at

Sponsoren 2020
image/svg+xml