WIR SUCHEN DICH!!! 

1 Stelle einer/eines Universitätsassistentin/Universitätsassistenten für 2 Jahre, 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. Jänner 2020, am Institut für Stadt- und Baugeschichte.

Aufnahmebedingungen:
Abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium Architektur.

Gewünschte Qualifikationen:
Bereitschaft sich in Forschung und Lehre dem nachhaltigen Bauen im Bestand zu widmen. Beherrschung der Prinzipien und Methoden des architektonischen Entwurfs im Kontext des Bestands und der Denkmalpflege, sowie die Fähigkeit der Behandlung drängender Fragen der Denkmalpflege aus Sicht des Besandsschutzes und der täglichen Entwurfspraxis. Berufliche Erfahrung mit konkreten Bauaufgaben erwünscht.

Einstufung:
B 1 nach Kollektivvertrag für die Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer der Universitäten; das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.864,50 brutto (14× jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen.

Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl vorzugsweise elektronisch an dekarch@tugraz.at zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. November 2019
Kennzahl: 1410/19/019


Istbau feat. Schauspielhaus Graz

In Folge der Lehrveranstaltung Entwerfen 3 starten wir eine Kooperation mit dem Schauspielhaus Graz.  

 


Willkommen!

Unser Institut wächst und wächst...

Willkommen Dipl.-Ing. Alois Murnig, Stellv Leiterung beim Bundesdenkmalamt Abteilung für Steiermark


Unsere Lehrveranstaltungen für das WiSe 2019/20 im Überblick


Willkommen!

Wir begrüßen unsere neuen Gastprofessoren am Institut für Stadt und Baugeschichte.

Dipl.-Ing. Petra Simon und Dipl.-Ing. Elemer Ploder vom Architekturbüro Epps Architekten. (http://www.epps.at/)