Architektur- und Kunstgeschichte der Gegenwart

In der Vorlesung werden Entwicklungen und Gegenstände gegenwärtiger Architekturströmungen unter besonderer Berücksichtigung architektur-soziologischer und architektur-anthropologischer Ansätze besprochen. Der Fokus liegt auf Protagonisten und Konzepten der Gegenwartsarchitektur. Aktuelle Fragestellungen und Begriffsbestimmungen der Gegenwartsarchitektur werden als Zeichen des spätmodernen Wandels interpretiert. Denn Gegenwartsarchitektur ist als räumlich-architektonische Bestandsentwicklung immer als Integration von bestehenden Ressourcen, menschlichen Handlungen und bestimmten Zukunftsentwürfen zu verstehen. Nach erfolgreicher Absolvierung sind die Studierenden mit Schlüsselbegriffen, Personen, Methoden und Modellen der Architektur- und Kunstgeschichte der Gegenwart vertraut. Darüber hinaus können sie die wissenschaftshistorisch unterschiedlichen Konzepte und Fragestellungen als Ausdruck ökonomischer, technologischer, politischer und kultureller Verhältnisse verstehen.

141.518
Architecture- and art history of the present
2
VO
SS