Teilnehmende Firmen aus dem Bereich

»Ingenieur- und Naturwissenschaften / Management«


Alicona Imaging GmbH

Kurzportrait:
Alicona setzt Maßstäbe in der optischen Messtechnik mit Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie und Medizintechnik sowie der Forensik.

Standort: Raaba

Gründungsjahr: 2001

Beschäftigte in Ö | davon Akademiker/-innen: 122 | 66

Vorauss. Bedarf an Akademiker/-innen | Master-Studierenden bzw. Praktika im Jahr: 10 | 5

Gesuchte Studienrichtungen:
Maschinenbau, Elektrotechnik, Telematik, Softwareentwicklung und IT-Studienrichtungen, Mathematik

Das macht uns zu einem attraktiver Arbeitgeber:
Weil Alicona ein erfolgreiches Unternehmen mit Perspektiven in fachlicher und internationaler Hinsicht ist und die Technologie fachliches Know how erfordert und weil wir ein flexibles und wertschätzendes Arbeitsumfeld bieten.

Auszeichnungen:
Fast Forward Award, Best Start up, Styrian Nano Award, Leonardo Award, EVA-Award (Marketingpreis)

www.alicona.com


To top

bionic surface technologies GmbH

Kurzportrait:

  1. Weltweit einzigartige Ribletoberflächen zur Reibungsreduktion bei Strömungen
    Branchen: Luftfahrt, Windkraft, Schiffahrt, Motorsport
  2. Produktentwicklungen durch CFD-Engineering – weltweit tätig
    Branchen: Luftfahrt, Papier- und Zellstoff, Akustik
  3. Messtechnik inkl. Prüfstandsbau
    Branchen: Lüftungstechnik, Oberflächentechnik

Standort: Graz

Gründungsjahr: 2011

Beschäftigte in Ö | davon Akademiker/-innen: 15 | 15

Vorauss. Bedarf an Akademiker/-innen | Master-Studierenden bzw. Praktika im Jahr: 2 | 2

Gesuchte Studienrichtungen:
Maschinenbau

Das macht uns zu einem attraktiver Arbeitgeber:
Weil es der ideale Einstieg ins Arbeitsleben ist. Es werden sowohl internationale Forschungs- als auch Kundenprojekte parallel durchgeführt. Ebenso werden verschiedenste Branchen bedient – vom Rasenmäher bis zum Mikro- und Nanofluidik.

Auszeichnungen:
Houskapreis 2017 – Publikum,European Business Awards 2016 – Ruban D’Honneurs, Nominierung Staatspreis für Consulting-Ingenieursconsulting 2015, Primus Award 2014

www.bionicsurface.com


To top

EET - Efficient Energy Technology GmbH

Kurzportrait:
EET ist ein Spin-Off der Technischen Universität Graz im Bereich Photovoltaik- und Speichersysteme. Das Produkt SolMate ist ein kleines System, das sich jede/r selbst installieren kann indem man es einfach bei einer gewöhnlichen Steckdose ansteckt.
SolMate besteht aus vier leichten Photovoltaikpanelen und einer platzsparenden Speichereinheit. Die Panele werden am Balkongeländer, Gartenzaun, Hausmauer, uvm. montiert, mit dem Speicher verbunden und der Speicher bei einer Steckdose angesteckt. Dank der patentierten Messtechnologie, welche an der TU Graz entstanden ist, speist SolMate den erneuerbaren Strom genau dann in die Steckdose zurück, wenn Strom in der eigenen Wohnung gebraucht wird.
So kann in Zukunft jede/r seinen eigenen Strom erzeugen – ganz ohne große Investitionshürde, ohne Baustelle und ohne Papierkrieg mit dem Netzbetreiber.

Standort: Graz

Gründungsjahr: 2017

Beschäftigte in Ö | davon Akademiker/-innen: 12 | 5

Vorauss. Bedarf an Akademiker/-innen | Master-Studierenden bzw. Praktika im Jahr: 5 | 2

Gesuchte Studienrichtungen:
Elektrotechnik, Telematik, Softwareentwicklung, BWL

Das macht uns zu einem attraktiver Arbeitgeber:
Wir sind ein junges Start-up mit flacher Hierarchie, motiviertem Team und suchen MitarbeiterInnen die sehr nah an unseren Produkten weiterentwickeln möchten.

Auszeichnungen:
TÜV Wissenschaftspreis 2017, Verbund Innovation Challenge 2018, #glaubandich Challenge 2018, greenstart Start-up Wettbewerb
Das Gründerteam: Staatspreis für Dissertation (Award of Excellence), Landespreis des Landes Steiermark, Förderpreis der TU Graz

www.eet.energy


To top

JOYSYS GmbH

Kurzportrait:
Joysys hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Medizinprodukten spezialisiert. Insbesondere beschäftigt sich das Unternehmen mit Messgeräten zum manschettenlosen Blutdruck messen, zur mobilen Aufzeichnung des Herzrhythmus sowie zur Bestimmung der Herzratenvariabilität.
Weiters konzentriert sich Joysys auf die Entwicklung von medizinischer Software für mobile Endgeräte (iOS, Android).

Standort: Weiz

Gründungsjahr: 2014

Beschäftigte in Ö | davon Akademiker/-innen: 8 | 4

Vorauss. Bedarf an Akademiker/-innen | Master-Studierenden bzw. Praktika im Jahr: 3 | 2

Gesuchte Studienrichtungen:
Biomedical Engineering, Elektrotechnik, Informatik, Softwareentwicklung

Das macht uns zu einem attraktiver Arbeitgeber:

  • Junges Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung
  • Hohes Maß an Eigeninitiative durch Selbstständiges Arbeiten
  • Wertschätzung der Mitarbeiter durch das Management
  • Große Aufgabenvielfalt aufgrund der nur groben Zuteilung in Abteilungen

Auszeichnungen:
Finalist beim Janssen Special Award 2018; Mitglied bei ESA BIC Austria

www.joysys.at


To top

MEON Medical Solutions GmbH

Kurzportrait:

MEON entwickelt Medizin-Produkte, insbesondere diagnostische Geräte, für klinische Labore und patientennahe Anwendungen.
Die Firma ist bereits Weltmarktführer für Film-Tonometer, das Referenzsystem (Goldstandard) für Blutgas-Analysatoren.
Geplant ist ein weiteres Standbein im Bereich Labordiagnostik. Ein zugehöriges Projekt befindet sich in der Umsetzungsphase und ermöglicht es, eine Marktnische mit internationalem Auftritt zu besetzen.
Weitere Innovations-Projekte sind in Vorbereitung.

Standort: Graz

Gründungsjahr: 2012

Beschäftigte in Ö | davon Akademiker/-innen: 45 | 29

Vorauss. Bedarf an Akademiker/-innen | Master-Studierenden bzw. Praktika im Jahr: 10 |  5

Gesuchte Studienrichtungen:
Maschinenbau, Mechatronik (Konstruktion, Systemintegration), Software, Firmware, Hardware, Chemie, Mathematik, Physik

Das macht uns zu einem attraktiver Arbeitgeber:
Die MEON entwickelt Spitzentechnologie auf dem Niveau von Großunternehmen mit der Dynamik eines Kleinunternehmens, und durch den Einsatz von Scrum können insbesondere neue Mitarbeiter schnell von erfahrenen Team-Kollegen lernen und Einfluss auf die von Ihnen ausgeübten Tätigkeiten nehmen.

Auszeichnungen:
Hohe Förderungen durch die FFG wegen hohem Forschungsanteil

www.meon-medical.com


To top

RINGANA GmbH

Kurzportrait:
RINGANA produziert Frischekosmetik und natürliche Nahrungsergänzung. Das einzigartige Konzept: Frisch produziert mit effektivsten Wirkstoffen aus der Natur. Die Produkte werden direkt nach der Produktion an die KundInnen in ganz Europe versendet. Jedes RINGANA Produkt wird bedarfsorientiert mehrmals pro Monat erzeugt. Dies ermöglicht es hocheffiziente, empfindliche und antioxidative Wirkstoffe aus der Natur einzusetzen, die in herkömmlicher Kosmetik aufgrund der erforderten Mindesthaltbarkeit von 30 Monaten und länger keine Verwendung finden. Die frische Produktion erspart dem Kunden belastende Konservierungsstoffe, Lösungsmittel, Stabilisatoren und Mineralöle. Beginnend bei Forschung- & Entwicklung bis hin zum Versand findet alles an unserem Standort in Hartberg statt.

Standort: Hartberg

Gründungsjahr: 1993

Beschäftigte in Ö | davon Akademiker/-innen: 170 | 30

Vorauss. Bedarf an Akademiker/-innen | Master-Studierenden bzw. Praktika im Jahr: 10 | 5

Gesuchte Studienrichtungen:
Chemie, Biochemie, Pflanzenwissenschaften, Molekulare Mikrobiologie, Molekularbiologie, Umweltwissenschaften, Informatik und weiterführende Masterstudien

Das macht uns zu einem attraktiver Arbeitgeber:
Ein Unternehmen mit einem jährlichen Umsatzwachstum von bis zu 50%, bei dem zudem großes Augenmerk auf Innovation gelegt wird, bietet vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierechancen.

Auszeichnungen:
Nominierung beim Fast Forward Award (2016, 2017, 2018), European Business Award 2016/2017, Klimaschutzpreis 2015, Bestes Familienunternehmen Steiermark 2015

www.ringana.com


To top

SES-imagotag GmbH

Kurzportrait:
SES-imagotag ist weltweiter Marktführer für elektronische Preisauszeichnungen (electronic shelf labels / ESL) und Spezialist für digitale Lösungen im stationären Handel.

Standort: Graz

Gründungsjahr: 2010

Beschäftigte in Ö | davon Akademiker/-innen: 70 | 40

Vorauss. Bedarf an Akademiker/-innen | Master-Studierenden bzw. Praktika im Jahr: 5 | 3

Gesuchte Studienrichtungen:
Elektrotechnik, Software, Maschinenbau

Das macht uns zu einem attraktiver Arbeitgeber:
SES-imagotag ist ein schnell wachsendes Unternehmen mit internationaler Ausrichtung und bietet BewerberInnen die Chance auf eine Karriere in einem innovationsorientierten, global agierenden Unternehmen.

Auszeichnungen:
Gewinn Jungunternehmer 2013, EY Entrepreneur of the Year 2016 (Kategorie Startups), Exportpreis 2017 und 2018 (Kategorie Gewerbe & Handwerk), Tops of Styria (in der Kategorie Innovation), nominiert beim Fast Forward Award, Red Dot Award: Product Design 2018

www.ses-imagotag.com


To top

STADLMANN TEC GmbH

Kurzportrait:
STADLMANN TEC ist ein innovatives Ingenieurbüro und starker Partner für Engineering-Dienstleistungen in den Fachbereichen Technische Informatik, Elektrotechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Softwareentwicklung und Gebäudetechnik. An unseren Standorten in Graz, Steyr und München entwickeln wir mit über 115 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zukunftsorientierte Engineering-Lösungen für Unternehmen aus allen Bereichen der Industrie, vom Hidden Champion bis zum Global Player.
Das interne STADLMANN TEC Team ist federführend im Bereich der LabVIEW-Programmierung. Als NI Alliance Partner arbeiten wir eng mit National Instruments zusammen, um die Projekte für unsere Kunden gerade bei schwierigsten ingenieurtechnischen Herausforderungen auf höchst möglichem Niveau zu verwirklichen.

Standort: Graz-Seiersberg

Gründungsjahr: 2010

Beschäftigte in Ö | davon Akademiker/-innen: 110 | 50

Vorauss. Bedarf an Akademiker/-innen | Master-Studierenden bzw. Praktika im Jahr: 20 | 2

Gesuchte Studienrichtungen:
Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Biomedical Engineering, Mechatronik, Elektrotechnik, Telematik, IT, Softwareentwicklung, Automatisierungstechnik, Elektronik etc.

Das macht uns zu einem attraktiver Arbeitgeber:
Bei STADLMANN TEC bist du Teil eines jungen motivierten Teams, in dem ein verstärktes Miteinander und eine offene Vertrauenskultur gelebt wird, dein Engagement und deine Qualifikation zählen und du die Möglichkeit bekommst, dich persönlich weiterzubilden, individuell zu entfalten und dein Können in diversen Projekten für namhafte Kunden unter Beweis zu stellen. Wir sind einer der beliebtesten TOP Arbeitgeber der DACH-Region mit der zweitbesten work-life-balance österreichweit (kununu 2017) und einem Gleichberechtigung-Score von 4,95 von 5 kununu Sternen.

Auszeichnungen:
Steirischer Gesundheitspreis „Fit im Job“ 2015, BGF Gütesiegel 2017-2019, kununu TOP COMPANY (Score: 4,79), Alliance Partner National Instruments

www.stadlmann-tec.at


To top

STIRTEC GmbH

Kurzportrait:
Unter dem Wahlspruch „Welding the Unweldable“ verschweißt Stirtec mit dem Fügeverfahren Friction Stir Welding (FSW) auch Werkstoffe, die sich mit konventionellen Schmelzschweißverfahren nicht oder nur unter enormen Aufwand verbinden lassen. Für den Fahrzeugbau werden unter anderem Stahlbleche mit Aluminium-Strangpressprofilen bzw. Aluminium-Gussbauteilen verschweißt, für Elektrofahrzeuge Batteriekästen und Bimetall-Polverbinder aus unterschiedlichen Materialien sowie für Kühlkörper Kupfer mit Aluminium oder Kupfer mit Stahl. Für Prototypenstückzahlen, in Serienanlaufphasen oder auch zur Spitzenabdeckung bietet Stirtec Auftragsfertigung an. Für die Serienfertigung hoher Stückzahlen liefert das Unternehmen speziell auf die hohen Prozesskräfte ausgelegte FSW-Maschinen und kundenspezifische Fertigungszellen. Dabei begleitet Stirtec seine Kunden als Turnkey-Partner von der Produktidee bis zur Serienimplementierung und bietet das das komplette FSW-Paket aus einer Hand an.

Standort: Premstätten

Gründungsjahr: 2010

Beschäftigte in Ö | davon Akademiker/-innen: 22 | 10

Vorauss. Bedarf an Akademiker/-innen | Master-Studierenden bzw. Praktika im Jahr: 5 | 3

Gesuchte Studienrichtungen:
Wirtschaftsingenieur Maschinenbau, Maschinenbau, Physik, Chemie

Das macht uns zu einem attraktiver Arbeitgeber:
Junges, agiles Unternehmen mit tollen Entwicklungsmöglichkeiten

Auszeichnungen:
Fast Forward Award, Born Global Champions Award, Sieger Aus Leidenschaft, ….

www.stirtec.at


To top

Stölzle Oberglas GmbH

Kurzportrait:

Stölzle ist der Spezialist für hochwertiges Verpackungsglas und Europas einziger Gesamtanbieter von Verpackungsglas für die Bereiche Healthcare & Consumer, Parfümerie & Kosmetik, Prestige Spirits sowie Tableware.
Bei den Miniaturen ist Stölzle Marktführer in Europa, bei Flaschen für Prestigeprodukte wie Whisky oder Wodka (Absolut, Ciroc) sowie im Pharmasegment unter den Top drei.

Standort: Köflach

Gründungsjahr: 1871

Beschäftigte in Ö | davon Akademiker/-innen: 420 | 25

Vorauss. Bedarf an Akademiker/-innen | Master-Studierenden bzw. Praktika im Jahr: 5 | 7

Gesuchte Studienrichtungen:
Automatisierungstechnik, Informatik, Betriebswirtschaft, Jus, Pharmazie, Industriebetriebslehre, Biochemie, Sprachen, etc.

Das macht uns zu einem attraktiver Arbeitgeber:
Stölzle ist ein gesund wachsendes Unternehmen, welches das faszinierende und nachhaltige Produkt Glas produziert und am Weltmarkt mit einer Exportquote von mehr als 90% erfolgreich vertreibt. Zudem bietet Stölzle eine spannende Mischung aus Regionalität und Internationalität und vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten an 6 Produktionsstandorten und 4 Vertriebsniederlassungen.

Auszeichnungen:
2x Starpack Industry Award Silver Prize 2014, UK Luxury Packaging Awards Luxury Perfumery 2014, Worldstar Packaging Award Beverage 2015, Worldstar Packaging Award Health & Beauty 2015, British Glass Focus Industry Awards Innovation Award 2015, Starpack Industry Award Primary Packaging Comodity Alcohol 2015, Starpack Industry Award Best branded Pack 2015, British Glass Award Innovation Award 2015

www.stoelzle.com


To top

VOLTERIO GmbH

Kurzportrait:
Volterio ist das weltweit führende Technologieunternehmen im Bereich automatisierter, konduktiver Ladesysteme. Zu den Kunden zählen bereits die führenden Premium-Automobilhersteller, Luxus-Sportwagenbauer sowie die weltweit größten Automobilzulieferer. Gemeinsam mit diesem starken Netzwerk gestalten wir die Zukunft der Elektromobilität. Das Volterio-Ladesystem findet nicht nur in vollelektrischen Fahrzeugen (BEVs) Anwendung, sondern auch in Plug-In Hybriden (PHEVs), sowie zukünftig auch in Smart City Projekten mit autonom fahrenden Mini-Shuttle Bussen.

Standort: Graz

Gründungsjahr: 2016

Beschäftigte in Ö | davon Akademiker/-innen: 10 | 10

Vorauss. Bedarf an Akademiker/-innen | Master-Studierenden bzw. Praktika im Jahr: 5 | 2

Gesuchte Studienrichtungen:
Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik, Telematik, Softwareentwicklung

Das macht uns zu einem attraktiver Arbeitgeber:
Wir bieten ideale Entfaltungsmöglichkeiten in einem hochinnovativen, schnell wachsenden Topunternehmen mit einem riesigen Netzwerk zu den führenden OEMs.

Auszeichnungen:
Energy Globe Styria Award 2018, Future Project Award 2018 in Cannes

www.volterio.com


To top

Teilnehmende Firmen
image/svg+xml

Softwareentwicklung / Informatik

Information
image/svg+xml

Zeit:
Mittwoch, 14. November 2018
15:00 - 17:00 Uhr

Ort:
HS BMT + Foyer
Stremayrgasse 16, Erdgeschoß