Feuchtigkeitsschutz IPX1 bis IPX8

Die PMG verfügt über ein hochmodernes Spritzwasserlabor um Prüfungen nach EN 60529 durchzuführen. Das Spritzwasserlabor ist ausgestattet mit einem Tropfprüfgerät (IPX1 und IPX2), Spritzbögen (IPX3 und IPX4), sowie Strahlwasserrohren (IPX5 und IPX6) und einem Tauchbecken (IPX7 und IPX8).

Mechanischer Eindringschutz IP1X bis IP6X

Die PMG verfügt über die entsprechenden mechanischen Prüfsonden (IP0X bis IP4X) und einer Staubkammer (IP5X und IP6X) um Prüflinge mit einer Größe von bis zu 720x900x820mm und bis 100kg zu prüfen.

Für Auskünfte und Anfragen bitte kontaktieren Sie uns unter pmgnoSpam@tugraz.at oder telefonisch unter +43 (0)316/873-7395 oder +43 (0)316/873-7398.

Formulare für die Anfrage

Kontakt
image/svg+xml

Europaprüfstelle für Medizinprodukte am Institut für Health Care Engineering

Stremayrgasse 16/I
A-8010 Graz

Tel.: +43 (0) 316 / 873 - 7395
oder +43 (0) 316 / 873- 7398
Fax: +43 (0) 316 / 873 - 4461

pmgnoSpam@tugraz.at
www.tugraz.at/arbeitsgruppen/pmg

Leiter:
Assoc.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Jörg Schröttner

Stellv. Leitung:
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Christian Baumgartner
Ing. Robert Neubauer

Öffnungszeiten
image/svg+xml

MO bis DO: 08:00 bis 16:00 Uhr
FR: 08:00 bis 12:00 Uhr